Abo
  • Services:

Spieletest: Tony Hawk's American Wasteland - Jetzt plus BMX

Screenshot #2
Screenshot #2
Wer gerne kreativ wird, gestaltet eigene Levels und entwirft Logos. Wem hingegen mehr der Sinn nach altbekannter Skate-Action steht, wird mit dem Klassik-Modus geholfen - da sind dann wieder die bekannten Zwei-Minuten-Limits oder klassische Aufträge wie Buchstaben sammeln oder Tapes finden. Neben der PS2- bietet diesmal übrigens auch die Xbox-Version einen Online-Modus und lässt Skater in diversen Arealen in Modi wie Graffiti oder Capture The Flag gegeneinander antreten.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Münster
  2. Ludwig Beck AG, München

Screenshot #3
Screenshot #3
Optisch bietet auch Tony Hawk's American Wasteland die von der Serie gewohnte Kost - Skater und Animationen sehen sehr gut aus, sowohl die Außen- als auch die Innenareale hätten aber durchaus noch ein paar Details mehr vertragen können. Die Xbox-Version macht gegenüber der PS2 einen doch spürbar besseren Eindruck - schärfere Texturen, mehr Details, flüssigerer Spielablauf. Die ebenfalls erhältliche GameCube-Version lag uns zum Test leider nicht vor und kann insofern nicht mit den anderen beiden verglichen werden. Der Soundtrack bietet gewohnt tolle und bekannte Punk- und Rock-Klänge und sorgt für beste Laune.

Screenshot #4
Screenshot #4
Tony Hawk's American Wasteland ist für Xbox, PlayStation 2 und GameCube im Handel erhältlich und kostet etwa 60,- Euro. Eine PC-Version soll im Dezember 2005 erscheinen.

Fazit:
Natürlich sind die Neuerungen wie die frei befahrbare Stadt, die BMX-Passagen und die neuen Tricks allesamt Kosmetik - im Grunde spielt sich auch American Wasteland genauso gut und bekannt wie die vorherigen Tony-Hawk-Spiele. Da die Optik wieder einmal aufpoliert und ein paar kreative neue Aufgaben integriert wurden, bekommen Fans der Serie aber weiterhin sehr viel Unterhaltung für ihr Geld geboten; und Neueinsteiger können ohnehin kaum ein besseres Trendsportspiel kaufen als dieses.

 Spieletest: Tony Hawk's American Wasteland - Jetzt plus BMX
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote

spieder119 08. Aug 2006

GEIL

faxe 16. Nov 2005

das spiel ist nicht von ea im artikel wird ja nur ein vergleich zu den schwachen...

m0dDa 15. Nov 2005

Habs selsbt schon... Bin derzeit am Durchzocken, und muss sagen, 1a das Game. Am Anfang...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    •  /