Abo
  • IT-Karriere:

Aktuelles rund um Firefox, Thunderbird und SeaMonkey (Upd.)

Dritter Release Candidate von Firefox 1.5 und Thunderbird 1.5 geplant

Auf verschiedenen Mozilla-Seiten finden sich Hinweise darauf, dass nun doch ein dritter Release Candidate von Firefox 1.5 erscheinen wird, so dass der kürzlich veröffentlichte Release Candidate 2 nicht die Final-Version wird. Die Entwickler der Browser-Suite SeaMonkey wollen parallel mit dem Release Candidate 3 von Firefox 1.5 sowie Thunderbird 1.5 eine Beta-Version veröffentlichen, der kurz danach die Final von SeaMonkey 1.0 folgen soll. Firefox 1.5 Final kommt voraussichtlich am 23. November 2005.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Firefox-Entwickler sind noch auf zwei Fehler im Release Candidate 2 von Firefox 1.5 gestoßen, wodurch einige Webseiten nicht korrekt dargestellt werden oder es auch zum Absturz des Browsers kommt. So soll ein für den Release Candidate 3 (RC3) von Firefox 1.5 zu bereinigender Fehler zu weniger Abstürzen bei Firefox führen, so dass nach Entwicklerangaben mehr als 20 Prozent aller Browser-Abstürze ausgeschaltet würden.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, bundesweit
  2. SCHOTT AG, Mitterteich

Zudem wird der Release Candidate 3 von Firefox 1.5 einen zweiten Programmfehler korrigieren, der entweder zu Rendering-Fehlern bei Webseiten oder sogar zum Programmabsturz führen kann. Ob noch weitere Fehler im Release Candidate 3 von Firefox 1.5 behoben werden, ist derzeit nicht bekannt.

Vermutlich wird es auch von Thunderbird 1.5 einen dritten Release Candidate geben, auch wenn der RC2 von Thunderbird 1.5 noch nicht erschienen ist. Die Macher der neu aufgelegten Browser-Suite SeaMonkey wollen jedenfalls zeitgleich mit dem Erscheinen des RC3 von Firefox 1.5 und Thunderbird 1.5 eine erste Beta von SeaMonkey 1.0 veröffentlichen. Die Final-Version von SeaMonkey 1.0 soll dann kurz nach den Final-Versionen von Firefox 1.5 und Thunderbird 1.5 folgen.

Wann der RC3 von Firefox 1.5 sowie Thunderbird 1.5 erscheint, ist derzeit nicht bekannt. Auch für die Final-Versionen von Firefox 1.5, Thunderbird 1.5 oder SeaMonkey 1.0 ist kein Termin genannt worden.

Nachtrag vom 14. November 2005 um 16:32 Uhr:
Aufgrund einer heute versandten Presseinladung ist zu vermuten, dass die Final-Version von Firefox 1.5 am 23. November 2005 bzw. in der Nacht zum 23. November 2005 erscheinen wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. 344,00€
  3. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  4. 199,90€

TranceaverMX 15. Nov 2005

Wen der x-te RC oder die x-te Beta irgendeiner Software interessiert, der hat allein auf...

firedancer 15. Nov 2005

Hast Du ein Problem damit?

Perun 15. Nov 2005

Was hat ein eleitl im Internet verloren? ;-)


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

    •  /