Samsung stellt sehr dünnes Design-Handy vor

Tri-Band-Handy mit 1,3-Megapixel-Kamera und Bluetooth

Mit dem SGH-P300 stellt Samsung ein nur 8,9 mm dünnes Design-Handy vor, welches somit flacher als etwa das Razr V3 von Motorola ist. Dennoch haben die Koreaner eine 1,3-Megapixel-Kamera integriert und spendieren dem Mobiltelefon ein Display mit hoher Farbanzahl. Aufgrund der geringen Gehäusemaße wurde die Handy-Tastatur etwas anders angeordnet, als man es normalerweise kennt.

Artikel veröffentlicht am ,

SGH-P300
SGH-P300
Das TFT-Display im SGH-P300 zeigt bei einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln bis zu 262.144 Farben, um damit etwa die Fotos betrachten zu können, die man mit der integrierten 1,3-Megapixel-Kamera aufgenommen hat. Mit der Kamera können neben Fotos auch Videoclips aufgezeichnet werden.

Stellenmarkt
  1. Technical Consultants (m/w/d)
    Necara GmbH, Ingelheim am Rhein
  2. SAP MM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Ulm
Detailsuche

SGH-P300
SGH-P300
Das Tri-Band-Gerät für die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz kommt auf Maße von lediglich 86 x 54 x 8,9 mm und wiegt 65 Gramm mit Akku. Angaben zur Akkulaufzeit machte Samsung leider nicht. Das Handy beherrscht außerdem Bluetooth und kann Musikdateien der Formate MP3, AAC, AAC+ sowie e-AAC+ abspielen. Außerdem ist bekannt, dass das Handy eine Freisprechfunktion bietet und SyncML unterstützt. Weitere Angaben blieb der Hersteller schuldig.

Samsung will das SGH-P300 zum Jahreswechsel 2005/2006 auf den Markt bringen, machte aber noch keine Preisangaben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Bill 29. Nov 2005

AAC ist die Zukunft... tja aber leider wird der Support Hardwareseitig zu langsam voran...

Wayne Static 17. Nov 2005

Das Ding ist sooooo hässlich!

SHADOW-KNIGHT 15. Nov 2005

Ja, das war auch mein erster Gedanke: ein Billigtaschenrechner von Woolworth... Die...

skalpell 15. Nov 2005

haben es die asiaten zum glueck doch noch geschafft, sich zum deutschen industriedesign...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiter & SMIC
Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
    Arclight Rumble
    Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

    Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
    Von Peter Steinlechner

  3. Biontech: Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
    Biontech
    Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen

    In Mainz ist Biontech beheimatet, was die Steuereinnahmen explodieren lässt. Mit dem Geld wird nun ein 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Azubis finanziert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /