• IT-Karriere:
  • Services:

Drei neue Einsteiger-Handys von Sony Ericsson

Drei Dual-Band-Handys ohne Kamera

Sony Ericsson hat drei neue Einsteiger-Handys mit Dual-Band-Technik angekündigt, die alle ein Farbdisplay mit 65.536 Farben bieten und keine Kamera aufweisen. Während zwei der drei Modelle in einem klassischen Handy-Gehäuse daherkommen, ist ein Gerät ein Klapp-Handy samt Außendisplay.

Artikel veröffentlicht am ,

Z300i
Z300i
Das Sony Ericsson Z300i steckt in einem 85,5 x 45 x 23 mm messenden Klappgehäuse und ist mit einem zweiten Außendisplay versehen, das Statusinformationen liefert, während im Innern ein CSTN-Display mit einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln bei maximal 65.536 Farben zum Einsatz kommt. Mit einer Akkuladung liefert das 91 Gramm wiegende Handy eine Sprechzeit von 5,5 Stunden und agiert nach Herstellerangaben etwa 10 Tage im Stand-by-Modus.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Universität Passau, Passau

J230i
J230i
Das J230i kommt bei Maßen von 102 x 44 x 18 mm in klassischer Bauform daher und verfügt als Besonderheit über ein UKW-Radio, womit das Taschentelefon ein Gewicht von 84,5 Gramm erreicht. Ansonsten gleicht es von den technischen Eigenschaften dem J220i, das gleichfalls 102 x 44 x 18 mm misst, aber nur 82,5 Gramm wiegt.

In den beiden klassischen Modellen steckt ein CSTN-Display, das bis zu 65.536 Farben bei einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln zeigt. Mit einer Akkuladung schaffen beide Geräte eine Gesprächszeit von bis zu 6 Stunden und halten im Bereitschaftsmodus rund 11 Tage durch, verspricht Sony Ericsson.

J220i
J220i
Alle drei Mobiltelefone sind mit Dual-Band-Technik (900 und 1.800 MHz) ausgerüstet, unterstützen GPRS und verfügen über einen Browser gemäß WAP 1.2.1. Außerdem zählen ein Kalender, eine Aufgabenverwaltung, Spiele, MMS-Unterstützung und polyphone Klingeltöne zu den weiteren Leistungsdaten. Eine Java-Engine bietet keines der drei Handy-Modelle.

Sony Ericsson will das Z300i noch im vierten Quartal 2005 auf den Markt bringen, während das J220i und das J230i erst im ersten Quartal 2006 folgen. Preise nannte der Hersteller nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Cashback-Aktion von MSI)
  2. 79€ (Bestpreis mit Saturn)
  3. (u. a. Logitech G402 Hero für 39€ und G502 Lightspeed für 85€)
  4. (u. a. PX701HD für 414€ statt 483,14€ im Vergleich)

EMB 15. Nov 2005

Full Ack! Aber wie so oft sind solche Geräte mittlerweile doch nur noch auf die Jamba...

Noboy 15. Nov 2005

leider? die Handys sind doch wirklich nicht schön und erst recht nix besonders. Da fällt...

Der Kontaktmann 14. Nov 2005

Du sprichst mir aus der Seele

mma 14. Nov 2005

Ja hast du. https://www.golem.de/0511/41584.html z.B. oder schau auch bei heise.de

ID20011114 14. Nov 2005

... denn die Handys haben ja lediglich polyphone Klingeltöne :-)


Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Trotz Software-Problemen VW hält an Terminplan für den ID.3-Start fest
  2. Kabinenroller Microlino 2.0 und dreirädriger E-Motoroller Microletta geplant
  3. Crowdfunding Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


      •  /