• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Opera-Version für Symbian-Smartphones

Opera 8.5 mit Zoom-Funktion und verbessertem Passwort-Manager

Opera hat nun eine neue Version des Opera-Browsers für die Plattform Symbian Series 60 veröffentlicht, nachdem es in den vergangenen Wochen wiederholt Hinweise auf eine neue Symbian-Ausführung des Browsers gegeben hatte. In Opera 8.5 stehen nun Zoom-Funktionen bereit und die Kennwort-Verwaltung zur Anmeldung auf Webseiten wurde erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,

Opera 8.5 beherrscht nun auch auf Smartphones mit Symbian Series 60 die Möglichkeit, wie vom Desktop-Browser bekannt, Webseiten in verschiedenen Vergrößerungs- oder Verkleinerungsstufen anzuzeigen. Bei allen Zoom-Operationen passt der Browser sowohl den Text als auch die Bilder einer Webseite entsprechend an.

Stellenmarkt
  1. Bank-Verlag GmbH, Köln
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Über einen neuen Kennwort-Manager in Opera 8.5 lassen sich Anmeldevorgänge auf Webseiten automatisieren und der Browser bringt anpassbare Tastenkürzel, um häufig benötigte Funktionen leicht per Handy-Klaviatur aufrufen zu können. Darüber hinaus wurde das Herunterladen und Weiterleiten von Bildern aus Webseiten nach Herstellerangaben vereinfacht.

Opera 8.5 für Symbian Series 60 steht ab sofort als 14-Tage-Testversion zum Download bereit. Die aktuelle Opera-Version verlangt Symbian 7.x, so dass Nutzer von Geräten mit Symbian 6.1 auf eine frühere Version ausweichen müssen. Die Registrierungsgebühr beläuft sich auf 29,- Euro, das Upgrade ist kostenlos zu haben.

Opera bietet Geräteherstellern und Netzbetreibern die Möglichkeit, den Browser umfangreich anzupassen und Smartphones mit dem Browser auszuliefern. Vor allem in zahlreichen Nokia-Smartphones wurde Opera eingesetzt. In Zukunft wird Nokia allerdings wohl auf den von den Finnen entwickelten Open-Source-Browser setzen, so dass Opera künftig seltener oder womöglich gar nicht mehr von Nokia in Symbian-Smartphones verwendet wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)

sidomania 23. Jan 2006

Was lange währt. Merkwürdig nur, dass es keine Meldung bei Golem dazu gibt. Manchmal...


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

    •  /