Abo
  • Services:

O2 wächst zweistellig

Nach Umsatz ist O2 die Nummer 3 im Markt

O2 konnte seinen Umsatz in Deutschland im ersten Halbjahr 2005 um 21 Prozent auf 1,584 Milliarden Euro steigern, das EBITDA legte um 49 Prozent auf 362 Millionen Euro zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Zahl der Kunden von O2 kletterte im abgelaufenen Quartal um 558.000 auf knapp 9 Millionen bis Ende September. Gegenüber dem Vorjahr legte die Zahl der Kunden um 2,3 Millionen bzw. 34 Prozent zu. Anfang November meldete O2, die Marke von 9 Millionen Kunden überschritten zu haben.

Die Zahl der O2-Genion-Kunden liegt inzwischen bei rund 3,4 Millionen, so dass O2 seinen Marktanteil insgesamt auf 11,8 Prozent erhöhen konnte. Vor einem Jahr lag er noch bei 9,6 Prozent. Nach Umsatz ist der Marktanteil von O2 auf rund 13,7 Prozent angewachsen, womit O2 am Umsatz gemessen seit einem Jahr der drittgrößte Mobilfunknetzbetreiber in Deutschland ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 23,99€
  3. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

exeplusler 14. Nov 2005

naja, ist bei eplus nicht anders...und bei der telekom und vodafone vermutlich auch nicht.


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /