Abo
  • Services:

Sony BMG: Produktionsstopp von XCP-geschützten Audio-CDs

... wenn auch nur zeitweilig

Sony BMG hat sich auf Grund einer auf Audio-CDs zum Einsatz kommenden, von Antiviren-Software-Entwicklern auf Grund ihrer fragwürdigen Funktionsweise als Schadsoftware klassifizierten DRM-Software XCP mittlerweile sogar eine Warnung vom Chef des US-Department of Homeland Security eingefangen. Der ganze Trubel hat das Musiklabel nun mittlerweile dazu veranlasst, die Produktion von mit XCP versehenen Musik-CDs zu stoppen.

Artikel veröffentlicht am ,

Da mittlerweile auch ein Wurm aufgetaucht ist, der Nutzen aus einer Schwäche des XCP-Rootkits zieht und von diesem gleich mitversteckt wird, haben Sony BMG und die ebenfalls in die Kritik geratenen XCP-Entwickler First 4 Internet noch einmal auf ihren Patch hingewiesen, mit dem XCP und trittbrettfahrende Software wieder sichtbar werden. Ein Deinstaller wird hingegen unverständlicherweise weiterhin nur auf persönliche Anfrage zur Verfügung gestellt. Das führt dann dazu, dass die XCP-Musik-CDs zumindest auf Windows-PCs nach der Deinstallation von XCP nicht mehr angehört werden können.

Inhalt:
  1. Sony BMG: Produktionsstopp von XCP-geschützten Audio-CDs
  2. Sony BMG: Produktionsstopp von XCP-geschützten Audio-CDs

Nicht nur für Sony BMG scheint sich die Wahl des deutlich zu weit in die Rechner der Kunden und somit in dessen Privatsphäre eingreifenden XCP-Kopierschutzes zum Fiasko entwickelt zu haben. Da Kunden die einzelnen Sony-Geschäftsbereiche schlicht als Sony sehen, scheint die ganze Marke an Vertrauen eingebüßt zu haben. Noch hat Sony BMG eigenen Angaben zufolge nur für den US-Markt gepresste Musik-CDs mit XCP versehen.

Trotz der heftigen weltweiten Reaktionen gab der Konzern im Laufe der ersten November-Woche zu verstehen, seine Pläne für die Einführung in Europa nicht aufgegeben zu haben. Dies verwunderte um so mehr, da Sony BMG sich in den USA bereits eine Klage eingefangen hatte, in dem das Musik-Unternehmen beschuldigt wird, mit seinen Musik-CDs PCs zu infizieren. Außerdem sollen bereits Überlegungen zu weiteren Klagen laufen, selbst Microsoft sieht sich in Zugzwang und überlegt, wegen der Gefährdung der eigenen Kunden gegen Sony BMG vorzugehen.

Sony BMG: Produktionsstopp von XCP-geschützten Audio-CDs 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  2. 1.299,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

ThadMiller 14. Nov 2005

lol, das hab ich auch eben gedacht.

Micha_der_erste 14. Nov 2005

Wo kein Kläger, da kein Richter

MS-Admin 14. Nov 2005

Lies den OP nochmal. Besonders achte auf die Erwähnung von Win XP.

Hjortron 13. Nov 2005

Sony scheint es mit dem geistigen Eigentum anderer nicht so genau zu nehmen: Wie Pro...

Bibabuzzelmann 13. Nov 2005

Die Software interessiert mich in erster Linie garnicht, sondern der Weg, wie sie...


Folgen Sie uns
       


Apple Mac Mini (Late 2018) - Test

Apple Mac Mini (Late 2018) ist ein kompaktes System mit Quadcore- oder Hexacore-Chip. Uns gefällt die Anschlussvielfalt mit klassischem USB und Thunderbolt 3, zudem arbeitet der Rechner sparsam und sehr leise. Die Zielgruppe erscheint uns aber klein, da der Mac Mini mindestens 900 Euro, aber nur eine integrierter Grafikeinheit aufweist.

Apple Mac Mini (Late 2018) - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /