Abo
  • Services:

Sony BMG: Produktionsstopp von XCP-geschützten Audio-CDs

... wenn auch nur zeitweilig

Sony BMG hat sich auf Grund einer auf Audio-CDs zum Einsatz kommenden, von Antiviren-Software-Entwicklern auf Grund ihrer fragwürdigen Funktionsweise als Schadsoftware klassifizierten DRM-Software XCP mittlerweile sogar eine Warnung vom Chef des US-Department of Homeland Security eingefangen. Der ganze Trubel hat das Musiklabel nun mittlerweile dazu veranlasst, die Produktion von mit XCP versehenen Musik-CDs zu stoppen.

Artikel veröffentlicht am ,

Da mittlerweile auch ein Wurm aufgetaucht ist, der Nutzen aus einer Schwäche des XCP-Rootkits zieht und von diesem gleich mitversteckt wird, haben Sony BMG und die ebenfalls in die Kritik geratenen XCP-Entwickler First 4 Internet noch einmal auf ihren Patch hingewiesen, mit dem XCP und trittbrettfahrende Software wieder sichtbar werden. Ein Deinstaller wird hingegen unverständlicherweise weiterhin nur auf persönliche Anfrage zur Verfügung gestellt. Das führt dann dazu, dass die XCP-Musik-CDs zumindest auf Windows-PCs nach der Deinstallation von XCP nicht mehr angehört werden können.

Inhalt:
  1. Sony BMG: Produktionsstopp von XCP-geschützten Audio-CDs
  2. Sony BMG: Produktionsstopp von XCP-geschützten Audio-CDs

Nicht nur für Sony BMG scheint sich die Wahl des deutlich zu weit in die Rechner der Kunden und somit in dessen Privatsphäre eingreifenden XCP-Kopierschutzes zum Fiasko entwickelt zu haben. Da Kunden die einzelnen Sony-Geschäftsbereiche schlicht als Sony sehen, scheint die ganze Marke an Vertrauen eingebüßt zu haben. Noch hat Sony BMG eigenen Angaben zufolge nur für den US-Markt gepresste Musik-CDs mit XCP versehen.

Trotz der heftigen weltweiten Reaktionen gab der Konzern im Laufe der ersten November-Woche zu verstehen, seine Pläne für die Einführung in Europa nicht aufgegeben zu haben. Dies verwunderte um so mehr, da Sony BMG sich in den USA bereits eine Klage eingefangen hatte, in dem das Musik-Unternehmen beschuldigt wird, mit seinen Musik-CDs PCs zu infizieren. Außerdem sollen bereits Überlegungen zu weiteren Klagen laufen, selbst Microsoft sieht sich in Zugzwang und überlegt, wegen der Gefährdung der eigenen Kunden gegen Sony BMG vorzugehen.

Sony BMG: Produktionsstopp von XCP-geschützten Audio-CDs 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€
  2. für 1.124€ statt 1.319€
  3. und zusätzlich eine Prämie erhalten (u. a. Amazon-Gutschein, 30€ Barprämie oder Scythe Mugen 5...

ThadMiller 14. Nov 2005

lol, das hab ich auch eben gedacht.

Micha_der_erste 14. Nov 2005

Wo kein Kläger, da kein Richter

MS-Admin 14. Nov 2005

Lies den OP nochmal. Besonders achte auf die Erwähnung von Win XP.

Hjortron 13. Nov 2005

Sony scheint es mit dem geistigen Eigentum anderer nicht so genau zu nehmen: Wie Pro...

Bibabuzzelmann 13. Nov 2005

Die Software interessiert mich in erster Linie garnicht, sondern der Weg, wie sie...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /