• IT-Karriere:
  • Services:

Aldi: 3-GHz-Desktop-Rechner mit Dual-Core-Pentium (Update)

Mit drei Doppeltunern für DVB-S, DVB-T und Analog-TV

Der Lebensmittel-Discounter Aldi bringt mit dem Medion Titanium MD 8800 am Mittwoch, dem 16. November 2005 einen PC mit Intels Dual-Core-Prozessor Pentium D 830 (3 GHz, 2 x 1 MByte Level-2-Cache, 800 MHz FSB) auf den Markt. Das ist das erste Dual-Core-System, das der Discounter auf den Markt bringt. Ein Prototyp des Rechners - damals noch mit Pentium D 820 (2,8 GHz) - wurde im Mai 2005 anlässlich der Dual-Core-Vorstellung gezeigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Erster Dual-Core-Aldi-PC
Erster Dual-Core-Aldi-PC
Der Rechner ist mit einer PCI-Express-x16-Grafikkarte ausgestattet, die es offiziell von Nvidia mit dieser Bezeichnung so nicht gibt: Medion nennt sie Nvidia GeForce 6700 XL. Der GPU-Takt wird mit 525 MHz angegeben, der Speichertakt der 128 MByte GDDR3-RAM mit 550 MHz. Angesichts dieser Daten liegt die Vermutung nahe, dass es sich um eine etwas bessere 6600 GT (500 MHz GPU/RAM) handelt.

Inhalt:
  1. Aldi: 3-GHz-Desktop-Rechner mit Dual-Core-Pentium (Update)
  2. Aldi: 3-GHz-Desktop-Rechner mit Dual-Core-Pentium (Update)

Der Rechner ist mit 1 GByte DDR2-533-SDRAM ausgerüstet. Eine Speicherbank ist zur weiteren Aufrüstung noch frei. Wie viel Speicher der Rechner insgesamt verträgt, wurde nicht angegeben.

Die zum Einsatz kommende Seagate-SATA-Festplatte mit 8 MByte Cache fasst 250 GByte Daten und arbeitet mit 7.200 Umdrehungen pro Minute. Dazu kommt neben einem 16fach-DVD-ROM-Laufwerk auch noch ein 16x-Multi-Standard-DVD-/CD-Brenner, der sich auch auf Dual-Layer-Medien versteht und die Lightscribe-Technologie zum Beschriften und Verzieren spezieller CD/DVD-Rohlinge beherrscht.

Die Aldi-Medion-Maschine verfügt über eine Reihe von TV-Tunern: Neben zwei DVB- S- und zwei DVB-T-Empfangsmodulen sind auch noch zwei Analog-TV/Kabeltuner eingebaut. Die Doppeltuner sorgen dafür, dass man ein Programm aufzeichnen und ein anderes gleichzeitig sehen kann.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. Bundeskriminalamt, Meckenheim

Zu den Kommunikationsschnittstellen zählen neben WLAN nach IEEE 802.11g auch eine Fast-Ethernet-Schnittstelle und ein V.90-PCI-Daten-Fax-Modem. Die Grafikschnittstellen umfassen TV-Out über SCART, S-Video und Composite sowie einen Komponentenausgang. Den Monitor bzw. das Display kann man über die VGA- oder DVI-I-Schnittstelle anschließen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Aldi: 3-GHz-Desktop-Rechner mit Dual-Core-Pentium (Update) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 13,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)
  2. (u. a. ELEX für 49,99€, Stealth Bastard Deluxe für 7,99€, Styx: Shards Of Darkness für 17...
  3. 159,90€ (Bestpreis!)

SimonA 15. Mai 2008

Meiner läuft seit 2,5 Jahren im 24-Stunden-Betrieb durchgängig. Oh, Einmal war ich 2...

Blabla 30. Dez 2005

Das Teil funktioniert mit dem Prog mit dem man die Videos aufnehmen kann?

mentox 23. Nov 2005

Ubuntu laeft super genial drauf. sogar die fernbedinung funzt. bis jetzt bin ich super...

ha.. 22. Nov 2005

tOObleges 18. Nov 2005

Oh doch, das ist ganz falsch. Beim Dualchannel betrieb ändert sich nichts an der...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor

Vom Junior-Projektleiter zum IT-Director konnte Florian Schader sämtliche Facetten der IT-Welt gestalten und hat eine Leidenschaft entwickelt, diese Erfahrungen weiterzugeben. Seine Grundmotivation ist die aktive Weitergabe seiner 20-jährigen Projekt- und Leitungserfahrung im IT-Umfeld, der Erfolg von Projekten und die aktive Weiterentwicklung von Menschen. Dabei stellt er immer den Bezug zur Praxis her. Als Trainer und Coach ist er spezialisiert auf Projektmanagement und Führungskräfteentwicklung.

Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor Video aufrufen
Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /