Abo
  • Services:

Test: Squeezebox 3 - Musik aus dem Netz mit Komfort

Fernbedienung
Fernbedienung
Ihre Vorteile zieht die Squeezebox zum einen aus hochwertiger Hardware sowie dem Zusammenspiel mit der Server-Software, die mit zahlreichen Funktionen aufwartet. Bedient wird der SlimServer vollständig über ein Web-Interface oder indirekt über die Squeezebox. Indirekt deshalb, da die Box selbst über keine Bedienelemente verfügt und stattdessen auf eine Fernbedienung zurückgegriffen wird. Diese ist auf den Player abgestimmt, gleicht der des Vorgängers und bietet auch spezielle Tasten zum Aufrufen der Suchfunktion oder um die Einstellungen des Displays zu ändern. Dazu zählt neben der Display-Helligkeit auch die Schriftgröße.

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. Controlware GmbH, München, Ingolstadt

Die Installation des Players läuft schrittweise ab, hält aber einige kleinere Fußangeln bereit. Im Test fand der Player zwar direkt das richtige Funknetz, erklärte aber nach Eingabe eines falschen WEP-Schlüssels, er habe eine Verbindung herstellen können. Dass dies nicht der Fall sein konnte, zeigt sich erst beim Versuch, per DHCP an eine IP-Adresse zu kommen. Aber auch hier meldete der Player erfolgreichen Vollzug, obwohl er nur auf eine im Gerät gespeicherte Standardadresse zurückgriff, da er in dem Netz, in das er nicht korrekt eingebucht war, natürlich keinen DHCP-Server finden konnte. Dass etwas nicht in Ordnung war, zeigte sich erst, als der Player dann versuchte, mit dem SlimServer in Kontakt zu treten, was natürlich misslang. Nachdem schließlich alle Angaben korrekt waren - der Player akzeptiert einen WEP-Schlüssel nur im Hex-Format -, mochten sich SlimServer und Squeezebox 3 aber auf Anhieb.

Die WLAN-Variante der Squeezebox kann die 802.11b/g-Funkverbindungen nicht nur per WEP sondern auch mittels WPA und WPA2-AES sichern. Zudem können über einen SlimServer mehrere Player angesteuert werden und wahlweise das gleiche oder auch unterschiedliche Programme wiedergegeben werden.

 Test: Squeezebox 3 - Musik aus dem Netz mit KomfortTest: Squeezebox 3 - Musik aus dem Netz mit Komfort 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  4. 33,99€

Michi_Squeezebox 11. Feb 2007

@schaumgummi: Also, spulen in Songs geht...einfach die entsprechende Taste auf der...

HannoH 20. Feb 2006

SlimDevices versendet auch nach Deutschland. Bei derzeitigem Dollarkurs (1,19 USD/EUR...

Q 14. Nov 2005

Vergleich das mal mit Roku SoundBridge. Die schneidet noch besser ab. Aber leider...

Tinxo 14. Nov 2005

Nein. Der heimische SlimServer ist dafür nicht notwendig. Zitat von http://www...

IwakuraLain 14. Nov 2005

Bei der Menge würde ich einen schnellen PC mit viel Speicher empfehlen; der Server ist...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /