• IT-Karriere:
  • Services:

Firefox 1.5 Release Candidate 2 fertig

Aus dem Release Candidate 2 wird voraussichtlich die Final-Version

Nach dem ersten Release Candidate von Firefox 1.5 folgt nun der zweite, in dem vor allem letzte Probleme in der Update-Funktion des Web-Browsers behoben wurden. Ansonsten bietet der Release Candidate 2 von Firefox 1.5 nichts Neues. Wann die Final-Version des neuen Browsers erscheint, ist weiterhin unklar, allerdings soll der Release Candidate 2 zur Final-Version werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Release Candidate 2 (RC2) von Firefox 1.5 wurden nach Entwicklerangaben letzte Fehler für die Update-Funktion im Browser beseitigt. Demnach sollte die Update-Funktion nun reibungslos arbeiten, so dass man den Download auch aus dem Browser heraus vornehmen kann. Dies gilt zumindest auch für die Beta 2, von der die Redaktion von Golem.de erfolgreich auf den Release Candidate 2 gewechselt ist, ohne das Komplettarchiv der neuen Version laden zu müssen.

Stellenmarkt
  1. Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart
  2. KONZEPTUM GmbH, Koblenz

Weitere Neuerungen bringt der Release Candidate 2 im Vergleich zum RC1 nicht. Etwas verwirrend: Firefox-Entwickler Asa Dotzler weist in seinem Blog darauf hin, dass sich der Release Candidate 2 als Final-Version von Firefox 1.5 meldet, weil der About-Dialog keinen Hinweis auf den Release Candidate enthält. Dieser Schritt wird damit begründet, dass der RC2 höchstwahrscheinlich zur Final-Version wird und daher sei der Hinweis auf den Release Candidate nicht mehr da. Normalerweise dient die About-Box jedoch dafür, sich zu vergewissern, welche Version derzeit verwendet wird.

Der Release Candidate 2 von Firefox 1.5 kann ab sofort für Windows, Linux und MacOS X kostenlos heruntergeladen werden. Alternativ kann der Browser über die interne Update-Funktion aktualisiert werden, was die Download-Größe des Installationsarchivs im Vergleich zum Komplett-Download deutlich verringert. Weiterhin haben die Firefox-Entwickler nicht verraten, an welchem Termin die Final-Version von Firefox 1.5 erscheinen wird.

Am 9. November 2005 feierten die Firefox-Entwickler übrigens ihren ersten Geburtstag, denn Firefox 1.0 erschien damals am 9. November 2004 als Final-Version, nachdem es bereits zahlreiche Vorabversionen gab, die etliche Anwender bereits verwendet hatten.

Nachtrag vom 15. November 2005 um 11:45 Uhr:
Mittlerweile steht der Release Candidate 2 von Firefox 1.5 nun auch in deutscher Sprache zum Download bereit. Bis zum Erscheinen der Final-Version von Firefox 1.5 ist ein dritter Release Candidate vorgesehen. Voraussichtlich wird die fertige Version von Firefox 1.5 am 23. November 2005 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€
  2. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

Steger 20. Nov 2005

aja, stimmt....sorry, hab ich gar nicht bemerkt *ggg*

nice 15. Nov 2005

Secunia zuverlässig? Weil die advertising für sich treiben? "Secunia monitors...

demosthenes 12. Nov 2005

Stimmt, das stört ein wenig Ja, das ist neu in 1.5, der Eintrag im Menü Tools auch.

Max Kueng 11. Nov 2005

Ja, klar. In der Update History steht folgendes: Ich nehme schon an, dass das das RC2...


Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    •  /