Abo
  • IT-Karriere:

Hübschere Lichteffekte auch für Counter-Strike: Source

Valve kündigt entsprechende Map an

Mit dem Demonstrations-Level Half-Life 2: The Lost Coast hat Valve die Source-Engine kürzlich mit High-Dynamic-Range-Effekten (HDR) versehen. Nun soll auch eine spezielle Map für Counter-Strike: Source folgen, mit der die aufwendigen Lichteffekte zur Geltung kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

de_nuke soll HDR-Effekte bieten
de_nuke soll HDR-Effekte bieten
Die de_nuke getaufte Map spielt auf einem Atomkraftwerkgelände, wie es dem Namen und dem ersten Screenshot (noch ohne HDR) zu entnehmen ist. Kurz danach sollen auch die passenden Guerilla- und GIGN-Spielermodelle folgen, mit denen es gegeneinander anzutreten gilt. Das fertige Spielszenario soll um HDR erweitert sein und damit deutlich stimmungsvoller aussehen. Allerdings erfordern die aufwendigen Effekte auch eine schnelle Mid-Range- oder besser High-End-Grafikkarte; wer die Anforderungen nicht erfüllt, sieht - wie bei Lost Coast - nicht die volle Grafikqualität.

Noch müssen sich Fans von Counter-Strike: Source etwas gedulden, de_nuke soll erst in den nächsten paar Wochen fertig werden. Gleiches gilt für Valves neue Map für Day of Defeat: Source, sie trägt den Namen "Argentan".



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

$oNnY.blAck. 07. Jul 2008

die maps de_tides und cs_compound gab es schon vorher also auch keine neuen maps (siehe...

ERasER 14. Nov 2005

Die KI war ja in Doom 3 fast nicht vorhanden^^ Das war da mehr ein Rutine aller "Renn...

eraser 14. Nov 2005

Wäre ja auch ganz scho dreist von Valve... Dann kommt immer eine Meldung wenn ein Server...

Hurra 11. Nov 2005

Hmmm, also damit das auch die Kindergartenkinder verstehen: Das Bild ist nur ein Preview...

Pre@cher 11. Nov 2005

Hellgate London wird für mich Zombie-/Höllenkreatur-Gemetzel genug sein, wenn es denn...


Folgen Sie uns
       


Pixel 3a und 3a XL - Test

Das Pixel 3a und das PIxel 3a XL sind Googles neue Mittelklasse-Smartphones. Beide haben die gleiche Kamera wie das Pixel 3.

Pixel 3a und 3a XL - Test Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

    •  /