• IT-Karriere:
  • Services:

Hübschere Lichteffekte auch für Counter-Strike: Source

Valve kündigt entsprechende Map an

Mit dem Demonstrations-Level Half-Life 2: The Lost Coast hat Valve die Source-Engine kürzlich mit High-Dynamic-Range-Effekten (HDR) versehen. Nun soll auch eine spezielle Map für Counter-Strike: Source folgen, mit der die aufwendigen Lichteffekte zur Geltung kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

de_nuke soll HDR-Effekte bieten
de_nuke soll HDR-Effekte bieten
Die de_nuke getaufte Map spielt auf einem Atomkraftwerkgelände, wie es dem Namen und dem ersten Screenshot (noch ohne HDR) zu entnehmen ist. Kurz danach sollen auch die passenden Guerilla- und GIGN-Spielermodelle folgen, mit denen es gegeneinander anzutreten gilt. Das fertige Spielszenario soll um HDR erweitert sein und damit deutlich stimmungsvoller aussehen. Allerdings erfordern die aufwendigen Effekte auch eine schnelle Mid-Range- oder besser High-End-Grafikkarte; wer die Anforderungen nicht erfüllt, sieht - wie bei Lost Coast - nicht die volle Grafikqualität.

Noch müssen sich Fans von Counter-Strike: Source etwas gedulden, de_nuke soll erst in den nächsten paar Wochen fertig werden. Gleiches gilt für Valves neue Map für Day of Defeat: Source, sie trägt den Namen "Argentan".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

$oNnY.blAck. 07. Jul 2008

die maps de_tides und cs_compound gab es schon vorher also auch keine neuen maps (siehe...

ERasER 14. Nov 2005

Die KI war ja in Doom 3 fast nicht vorhanden^^ Das war da mehr ein Rutine aller "Renn...

eraser 14. Nov 2005

Wäre ja auch ganz scho dreist von Valve... Dann kommt immer eine Meldung wenn ein Server...

Hurra 11. Nov 2005

Hmmm, also damit das auch die Kindergartenkinder verstehen: Das Bild ist nur ein Preview...

Pre@cher 11. Nov 2005

Hellgate London wird für mich Zombie-/Höllenkreatur-Gemetzel genug sein, wenn es denn...


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
    Need for Speed Heat im Test
    Temporausch bei Tag und Nacht

    Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
    Von Peter Steinlechner

    1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

      •  /