Abo
  • Services:

Dell meldet Rekordumsatz

Operativer Gewinn bricht wegen Einmalaufwand ein

Ein Umsatzplus von 11 Prozent auf 13,9 Milliarden Euro meldet Dell für das dritte Quartal. Der operative Gewinn brach allerdings wegen einer einmaligen Belastung in Höhe von 442 Millionen Euro um 31 Prozent ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei lieferte der weltweit größte PC-Hersteller im dritten Quartal 2005 insgesamt 9,2 Millionen Einheiten aus und konnte vor allem in den Bereichen "Erweiterte Dienste", Storage und Server zulegen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt
  2. infoteam Software AG, Bubenreuth,Dortmund

Außerhalb der USA wuchs das Geschäft um 20 Prozent und macht nun 40 Prozent an Dells Umsatz aus. In der Region Europa, mittlerer Osten, Afrika legte Dell um 19 Prozent zu; klammert man aber Großbritannien aus, verzeichnete Dell ein Plus von 25 Prozent.

Für das vierte Quartal erwartet Dell einen Umsatz zwischen 14,6 und 15,0 Milliarden US-Dollar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  3. 4,99€

Blondinensucher 12. Nov 2005

lol also ich geb meins erst den Ami wenn die Rechner mal mit AMD's ausstatten. Ich habe...

Alucard88 11. Nov 2005

Wenn DELL eine Aktien Gesselschaft ist dann heißt das, dass jetzt einige Menschen sehr...


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    •  /