Sony BMG plant DRM-System XCP auch für Europa

Wurm nutzt erfolgreich das von Sony BMG verwendete DRM-System

Nach einem Tagesschau-Bericht will Sony BMG das in die Kritik geratene DRM-System XCP auch in Europa einführen. In den USA wurde bereits eine Klage gegen Sony BMG eingereicht, in der dem Plattenkonzern vorgeworfen wird, Rechnersysteme widerrechtlich mit der DRM-Software zu infizieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang hatte Sony BMG Vermutungen wiederholt dementiert, das DRM-System "XCP1 Burn Protect" auch nach Europa zu bringen. Nach einem Tagesschau-Artikel, der sich auf Aussagen von Sony BMG Europa bezieht, soll das System nun jedoch "im Laufe des nächsten Jahres" auf Musik-CDs installiert werden, die in Europa angeboten werden.

Inhalt:
  1. Sony BMG plant DRM-System XCP auch für Europa
  2. Sony BMG plant DRM-System XCP auch für Europa

Der Europa-Chef von Sony BMG, Maarten Steinkamp, begründete den Schritt gegenüber der Tagesschau damit, dass der Konzern seinen Konsumenten ermöglichen wolle, private Kopien anzufertigen. Steinkamp betonte: "Es ist klar, dass wir in Europa nur Technologien einsetzen, die für den Käufer sicher und fehlerfrei sind." Damit widerspricht er allerdings den Einschätzungen von IT-Sicherheitsexperten. Auch zahlreiche Anbieter von Virenscannern stufen das von Sony BMG verbreitete DRM-System bereits als Schadsoftware ein.

Das DRM-System "XCP1 Burn Protect" installiert sich beim Einlegen einer Audio-CD automatisch auf Windows-Systemen ohne jegliche Rückfrage. Auf den betroffenen Musik-CDs von Sony BMG befindet sich nach Anwenderberichten auch eine DRM-Software für MacOS X, die sich allerdings wohl nicht als Rootkit installiert. Mit einer speziellen Windows-Software kann man dann per XCP drei Kopiervorgänge von den so geschützten CDs erzeugen und ebenfalls DRM-geschützte Musik-CDs brennen, die dann aber nicht weiterkopiert werden dürfen. Sony BMG versucht so nach eigenen Angaben, eine Balance zwischen Privatkopie und Kopierschutz zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Sony BMG plant DRM-System XCP auch für Europa 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ubisoft
Avatar statt Assassin's Creed

E3 2021 Als wichtigste Neuheit hat Ubisoft ein Spiel auf Basis von Avatar vorgestellt - und Assassin's Creed muss mit Valhalla in die Verlängerung.

Ubisoft: Avatar statt Assassin's Creed
Artikel
  1. Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
    Fifa, Battlefield und Co.
    Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

    Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

  2. Extraction: Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische
    Extraction
    Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische

    E3 2021 Es ist ein ungewöhnlicher Ableger für Siege: Ubisoft hat Rainbow Six Extraction vorgestellt, das auf den Kampf gegen KI-Aliens setzt.

  3. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

Netnaity-online 08. Mär 2010

Buen comienzo

Missingno. 14. Nov 2005

Mir egal, ihr macht ja sowieso alle was ihr wollt. :p

7Up11 12. Nov 2005

...den Plextor Brenner kann man in den "Dumb"-Modus schalten, dann verhält er sich wie...

Feddecks 12. Nov 2005

Wenn man sich die Blogs und Reportagen auf Nachtichtenwebsites ansieht tun sie in den...

Jeverpilsener 11. Nov 2005

Du wirst ja quasi gezwungen, den Kopierschutz zu umgehen. Sony verkauft Musik-CDs, die...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /