Abo
  • IT-Karriere:

Sanyo-LCD-Projektoren mit Ethernet und WLAN

2.500 und 2.000 ANSI-Lumen sowie HDCP-fähige DVI-Schnittstelle

Sanyo hat zwei neue Projektoren auf LCD-Basis angekündigt: den PLCXU83 und den PLC-XU86. Sie weisen eine Lichtstärke von 2.500 (PLC-XU86) bzw. 2.000 (PLC-XU83) ANSI-Lumen und ein Kontrastverhältnis von 400:1 auf. Die Geräte verfügen über einen integrierten Anschluss für LAN und WLAN, womit sie nicht nur mit Projektionsdaten gefüttert, sondern auch kontrolliert und gesteuert werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Beide Geräte arbeiten mit einer XGA-Auflösung (1.024 x 768 Bildpunkte) und können zwischen 1 und 11,7 m (PLC-XU86) bzw. 1,1 bis 13,7 m (PLC-XU83) von der Projektionsfläche entfernt aufgestellt werden. Nach der Präsentation kann der Projektor sofort ausgeschaltet und abgebaut werden - der Lüfter arbeitet so lange weiter, bis die Lampe abgekühlt ist.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. BavariaDirekt, München

Beide Geräte verfügen über eine DVI-Schnittstelle, die mit dem HDCP-Kopierschutzverfahren zurechtkommt. Dazu kommt ein VGA-Eingang sowie Composite- und S-Video-Anschlüsse. Für einen Stereo-Toneingang ist neben einem 1-Watt-Lautsprecher ebenfalls gesorgt. Die Projektoren sollen im Eco-Mode mit einem Betriebsgeräusch von 29 db(A) arbeiten und dabei auf eine Lampenlebensdauer von 3.000 Stunden kommen.

Sanyo gewährt auf die Projektoren eine dreijährige Garantiezeit. Falls das Gerät während der Garantiezeit defekt sein sollte, soll innerhalb eines Tages ein kostenloses Ersatzgerät zur Verfügung gestellt werden. Auf die Lampe gibt Sanyo ein Jahr Garantie.

Die 2,6 kg leichten Projektoren messen 294,5 x 69,5 x 208 mm. Der PLC-XU83 soll für 2.320,- Euro und der PLC-XU86 für 2.651,- Euro ab November 2005 erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 199,90€
  3. 529,00€ (zzgl. Versand)

mace 12. Nov 2005

"Nach der Präsentation kann der Projektor sofort ausgeschaltet und abgebaut werden - der...


Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

    •  /