Abo
  • Services:

MSI: SLI-Mainboard mit Audigy-2-Soundchip

K8N Diamond Plus mit Nforce 4 SLI x16

Mit dem "K8N Diamond" bietet MSI bereits ein SLI-Mainboard mit Sound-Blaster-Live-Soundchip von Creative, nun kommt der Nachfolger "K8N Diamond Plus" mit einem leistungsfähigeren Audigy-2-Soundchip vom gleichen Hersteller. Das Sockel-939-Mainboard basiert auf Nvidias Chipsatz Nforce 4 SLI x16 und fasst zwei PCI-Express-Grafikkarten, die jeweils mit voller PCI-Express-x16-Geschwindikeit betrieben werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das vor allem für Athlon-64-Prozessoren gedachte K8N Diamond Plus soll Übertaktungsfans noch etwas mehr Möglichkeiten als der Vorgänger bieten. Die integrierte "CoreCell"-Technik überwacht das System und erlaubt eine Feineinstellung der elektrischen Spannung und der Lüftergeschwindigkeit. Neue BIOS-Versionen und Treiber werden per Windows-Software eingespielt.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach

Für bessere Systemstabilität wird die passiv gekühlte Southbridge per Heatpipe über den aktiven Lüfter der Northbridge mitgekühlt. Auf den aktiven Kühler will MSI nicht verzichten, da die Nforce-Northbridge recht hohe Temperaturen erreicht.

MSI K8N Diamond Plus
MSI K8N Diamond Plus

Neben den beiden PCI-Express-x16-Grafiksteckplätzen (PEG) werden noch je ein PCI-Express-x1- und -x2-Steckplatz, zwei herkömmliche PCI-Steckplätze sowie ein Communication Slot geboten. Dazu kommen dann noch zweimal Gigabit-Ethernet, vier 3-Gbps-SATA-Ports mit RAID-Unterstützung (0, 1, 0+1), zwei ATA133-Channel für bis zu vier Laufwerke und acht USB-2.0-Steckplätze.

Für den Sound zeichnet der Creative-Chip "Sound Blaster Audigy SE Audio" verantwortlich, der anders als der Live-Soundchip auch EAX-Advanced-HD-Effekte unterstützt, was für die angepeilte Zielgruppe - Spielefans - von Bedeutung ist. Mit einer Sampling-Rate von 24 bit/192 kHz und einem Rauschabstand von 106 dB verspricht das Board zudem eine bessere Klangqualität.

Laut MSI Computer Deutschland soll das K8N Diamond Plus voraussichtlich ab Mitte/Ende November 2005 im Handel verfügbar sein. Einen Euro-Preis konnte man auf Nachfrage noch nicht nennen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Toby 11. Nov 2005

Ich denk mal, man kann das auch normal sagen! Diese AC97 Soundchips sind wirklich mist...

b00n.llet 11. Nov 2005

Absolut richtig. Deswegen is ein Audigy genau das richtige auf nem Brett.

Werner 11. Nov 2005

Hmm... ich glaub ich sollte doch mal die Augen aufmachen... Werner

Necator 11. Nov 2005

Junge, lass die Finger von den Drogen ;-)


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

    •  /