• IT-Karriere:
  • Services:

Zend Studio 5 verbessert Web-Services-Unterstützung

Integration der Versionsverwaltung Subversion

Die neue Version der PHP-Entwicklungsumgebung Zend Studio integriert Subversion, verbessert die Unterstützung für Datenbank-Server sowie von Web-Services. Darüber hinaus sollen verschiedene andere Funktionen die Produktivität der Entwickler steigern.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die verbesserte Unterstützung für Web-Services soll bereits bestehende PHP-Anwendungen auf einfache Weise mit neuen verbinden. Dabei lassen sich WSDL-Dateien (Web Service Description Language) direkt aus PHP-Quellcode generieren.

Stellenmarkt
  1. B&O Service und Messtechnik AG, Bad Aibling, München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ostfildern

Darüber hinaus wurde nun auch die Versionsverwaltung Subversion integriert, so dass die Entwickler sich zukünftig für ihr bevorzugtes Werkzeug entscheiden können. Die Unterstützung für Datenbank-Server wie IBM DB2, Cloudscape, MySQL, Oracle, Microsoft SQL-Server, PostgreSQL, Derby und SQLite wurde ebenfalls erweitert.

Die Produktivität der Entwickler soll unter anderem durch die neue "Code-Folding"-Funktion gesteigert werden, die es erlaubt, Klassen, Funktionen und Ähnliches auf- und zuzuklappen. Des Weiteren unterstützt Zend Studio 5 verschachtelte Code-Komplettierung für verschiedene PHP-Elemente.

Über FTP oder SSL können Projektdateien zudem direkt aus der Applikation auf den Server geladen werden. Unter Windows ist außerdem der Internet Explorer in die Anwendung integriert und wird für die Vorschau von entwickelten PHP-Anwendungen genutzt.

Zend Studio 5 soll ab sofort in drei Editionen erhältlich sein. Die Standard-Edition kostet 99,- US-Dollar, die Professional-Ausgabe 299,- US-Dollar. Für die Enterprise-Variante werden entweder 1.495,- US-Dollar für eine unbefristete Lizenz oder 499,- US-Dollar für eine Jahreslizenz fällig. Zend Studio läuft unter Windows, Solaris, FreeBSD und MacOS X. Im Preis enthalten sind Support sowie Updates für ein Jahr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Sebastian Geib 14. Nov 2005

Also wenn Du im Beta-Test warst, dann kannst Du sie für 249 USD updaten. Sind zwar nur...


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /