Abo
  • Services:

Sun kündigt bisher größtes Grid-Projekt an

Grid-Werkzeug konvertiert Word-Dokumente

Mit der Virtual Compute Corporation (VCC) hat Sun sein bisher größtes Grid-Projekt gestartet. Das Abkommen sieht über eine Million CPU-Stunden vor, worauf VCCs Kunden aus der Gas- und Ölindustrie zurückgreifen können. Darüber hinaus nutzt Sun nun ein Grid, um DOC-Dateien ins OpenDocument-Format zu konvertieren.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Sun verkauft die Rechenleistung seines Grids ähnlich wie Strom - gezahlt wird pro genutzter CPU-Stunde. Der Preis beträgt dabei 1,- US-Dollar pro CPU und Stunde sowie 1,- US-Dollar je GByte Speicherplatz und Monat.

Stellenmarkt
  1. ene't GmbH, Hückelhoven
  2. Bühler Motor Aviation GmbH, Uhldingen-Mühlhofen bei Konstanz

VCC ist ein Provider für Hochleistungscomputing und hat nun einen Vertrag über die Nutzung von über einer Millionen CPU-Stunden unterzeichnet. Diese will VCC seinen Kunden in der Öl- und Gasindustrie zugänglich machen.

Angesichts der Einführung des OpenDocument-Formates im US-Bundesstaat Massachusetts nutzt Sun sein Grid jetzt jedoch noch für eine andere Aufgabe. So können Unternehmen über das Grid bestehende Word-Dokumente in das OpenDocument-Format konvertieren lassen, berichtet das IT-News-Magazin eWeek. Neben Word sollen noch weitere Formate unterstützt werden, womit der Hersteller Kunden dazu animieren möchte, zukünftig auf OpenDocument und eine entsprechende Office-Suite zu setzen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 19.10.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  4. 45,99€ (Release 12.10.)

signor.e 28. Nov 2005

Richtig, aber: Das war ein Tippfehler. Das andere definitiv falsches Deutsch.

Der_grosse_Poster 11. Nov 2005

Da die Gas-Industrie in Deutschland die Rechnungen Offenlegen soll, müssen Sie nun am...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /