Abo
  • Services:

Magix MP3 Maker 11 fügt fehlende ID3-Tags automatisch nach

MP3-Software dient nun auch als UPnP-Server

MP3-Sammlungen mit unvollständigen oder fehlenden Titelinformationen sind vor allem dann ärgerlich, wenn man auf der Suche nach bestimmten Interpreten ist oder sich Playlisten nach Genre zusammenstellt. Mit dem Magix MP3 Maker 11 lassen sich nun fehlende ID3-Informationen automatisch nachtragen, die Software analysiert dazu die bestehenden Musikdateien.

Artikel veröffentlicht am ,

Magix MP3 Maker 11
Magix MP3 Maker 11
Was Magix als AudioID-Funktion bezeichnet, ist eine vom Fraunhofer Institut entwickelte Fingerprint-Technik, welche die komplette Musikdatei analysiert und als Erkennungsschlüssel nutzt. Damit ist es den Partnern zufolge möglich, Musikdateien fehlende Informationen wie Titel, Album und Genre per Knopfdruck zuzuweisen und auch unvollständige ID3-Tags ganzer Musikarchive zu komplettieren. Auch unbekannte Titel aus Internet-Radioaufnahmen und eigenen Zusammenstellungen lassen sich so erkennen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Verbessert wurde ferner die Audio-Engine, die Magix nun durch die aus seinen eigenen professionellen Studio- und Broadcasting-Lösungen in den MP3 Maker übernommen hat. Dies soll den Klang bei der Musikwiedergabe und den möglichen Effekten verbessern.

Neue Bedien-Oberfläche
Neue Bedien-Oberfläche
Zu den weiteren neuen Funktionen des Magix MP3 Maker 11 zählt ein Podcast-Verzeichnis mit Suchfunktion. Entsprechend den eigenen Interessen lassen sich Podcasts automatisch abonnieren und speichern. Die Internetradio-Funktion wurde ebenfalls verbessert und erlaubt eine Suche nach Interpreten oder Songtiteln, die dann automatisch mitgeschnitten werden.

Um die Mitschnitte und MP3-Sammlung einfacher in die Tasche zu stecken, hat Magix noch die MP3-Player-Unterstützung verbessert. Zudem soll nun auch unterwegs virtueller Raumklang über Stereokopfhörer möglich sein. Dazu zählt ein automatischer Playlisten-Generator und ein Shuffle-Transfer. Mit einer neuen Bedienoberfläche lässt sich die Software laut Magix nun auch generell leichter bedienen.

Vor allem für Besitzer von Netzwerk-MP3-Playern ist interessant, dass der MP3 Maker 11 nun dank Unterstützung von Universal Plug & Play (UPnP) als Server entsprechenden Endgeräten Musik über das Netzwerk bereitstellen oder als UPnP-Client auch selber abrufen kann.

Der Magix MP3 Maker 11 soll Mitte November 2005 für rund 40,- Euro in die Regale kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 55€ + 1,99€ Versand
  2. (aktuell u. a. QPAD DX-5 Maus 9,99€, NZXT Kraken X62 AM4 ready, Wasserkühlung 139,90€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  4. 5€ inkl. FSK-18-Versand

bcc2k 13. Apr 2007

So eine dumme Aussage, ich bin froh, dass ich diesen Kommentar von NMI entdeckt habe...

Heroes 13. Nov 2005

... sind wohl keine wirkliche Alternative. Ersteres kennt viele MP3s erst gar nicht...

Richwood 12. Nov 2005

Hmm also das sehe ich auch sehr skeptisch, das Magix das vollautomatisch kann... sicher...

@ROFL 11. Nov 2005

Na das sagt genau der Richtige. Ohne deine sinnlosen Pöbelkommentare hätte in den...

ThadMiller 11. Nov 2005

Hey Penner, schon mal was von selber zusammengestellten CDs gehört? Man man man, heut...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /