Abo
  • Services:

QSC wächst schneller als erwartet

Besonders starke Nachfrage von Wholesale-Partnern

Der DSL-Anbieter QSC konnte seinen Umsatz im dritten Quartal 2005 im Vergleich zum Vorjahr um 34 Prozent auf 51,1 Millionen Euro steigern. Die höheren Umsätze sowie der gezielte schnellere Ausbau der QSC-eigenen Infrastruktur hätten aber im dritten Quartal 2005 zu höheren Herstellungskosten geführt, so QSC.

Artikel veröffentlicht am ,

Das EBITDA-Ergebnis klettert dennoch auf geringem Niveau von 0,4 auf 1,1 Millionen Euro. In den ersten neun Monaten 2005 erwirtschaftete das Unternehmen ein EBITDA-Ergebnis von 2,2 Millionen Euro nach 0,7 Millionen Euro in der vergleichbaren Vorjahresperiode.

Stellenmarkt
  1. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbrettach
  2. University of Stuttgart, Stuttgart

Um die eigenen Wachstumschancen weiter "optimal" nutzen zu können, habe man zugleich die Investitionen verstärkt, so QSC. Das Unternehmen schloss unter anderem zehn weitere Städte an ihre eigene DSL-Infrastruktur an und startete den Roll-out von ADSL2+. Der Bestand an liquiden Mitteln belief sich per 30. September 2005 auf 31,5 Millionen Euro.

Angesichts des unverändert starken Wachstums hebt QSC seine im Mai 2005 bereits angehobene Umsatzprognose für das Gesamtjahr noch einmal deutlich an. Das Unternehmen erwartet nun für das Gesamtjahr 2005 einen Umsatz von über 193 Millionen Euro; dies entspricht einem Wachstum von über 32 Prozent - bislang war ein Umsatzanstieg von mindestens 25 Prozent auf mindestens 183 Millionen Euro kommuniziert worden.

Insbesondere auf Grund der steigenden Nachfrage nach Infrastruktur-Vorleistungen durch Wholesale-Partner, die neu auf den Markt drängen, baut QSC seine Infrastruktur weiter aus.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. (-79%) 12,49€
  3. 2,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Ewu 10. Nov 2005

..habt Ihr schon mal gehört, welche fiese Preispolitik die mit Ihrer Tochter Ventelo...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /