Abo
  • Services:

Nvidia: Wir sind wieder Marktführer

Grafikchip-Hersteller wächst zweistellig

Der Grafikchip-Hersteller Nvidia konnte im dritten Quartal 2005 rund 583,4 Millionen US-Dollar umsetzen, ein Zuwachs von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der operative Gewinn stieg somit sprunghaft an und liegt mit 71,5 Millionen US-Dollar 149 Prozent über dem Wert des Vorjahres.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei weist Nvidia für das dritte Quartal 2005 einen Nettogewinn von 65,3 Millionen US-Dollar aus, im Vorjahr waren es 25,9 Millionen US-Dollar. Für die ersten neun Monate 2005 meldet Nvidia einen Umsatz von 1,74 Milliarden US-Dollar bei einem Nettogewinn von 204,5 Millionen US-Dollar.

Nvidia habe sich die Führungsposition im Bereich der Desktop-GPUs mit einem Marktanteil von 50 Prozent zurückgeholt, meldet das Unternehmen unter Berufung auf die Analysten von Mercury Research. Insgesamt sei Nvidia mittlerweile der drittgrößte Anbieter von Kern-Logik-Produkten weltweit.



Meistgelesen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 2,99€
  4. (-20%) 47,99€

Seebauer... 10. Nov 2005

Ein Monopol mit 2 Haupt-Mitbewerbern? Das nennt man Oligopol. Die Preise können mich...

ROFL 10. Nov 2005

aber vielleicht nicht in jedem fall billiger.


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /