Abo
  • Services:

Wellenfeldsynthese-System für daheim

Wohnen im Klangteppich

Ab dem Frühjahr 2006 will SchlenkerTec ein Lautsprechersystem auf Basis der Wellenfeldsynthese anbieten. Die Tonsysteme, die auf diesem Prinzip funktionieren, sind derzeit für den Privatanwender nahezu unerschwinglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Wellenfeldsynthese für zu Hause
Wellenfeldsynthese für zu Hause
Das nun angekündigte Heimkino-Lautsprechersystem soll "virtuelle" Schallquellen erzeugen und verpricht, dass der Effekt im gesamten Zimmer und nicht nur in einem kleinen "sweet spot" zu hören sein wird. Das System besteht aus bis zu fünf 8-Kanal-Lautsprecherpanelen, einem Subwoofer und der Wavefield-Amp, der die Aufbereitung und Verstärkung übernimmt. Er verfügt über Cinch-Eingänge sowie 4-mm- Bananenstecker für den Lautsprecheranschluss. Der Verstärker misst 440 x 150 x 460 mm bei einem Gewicht von 12 Kilogramm.

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg

Die Komponenten werden wie herkömmliche Mehrkanalsysteme im Raum installiert. Die acht pro Panel verbauten 3-Zoll-Treiber bringen es auf insgesamt 100 Watt. Jedes Panel misst 1000 x 120 x 100 mm und wiegt 5 Kilogramm. Der Subwoofer besteht aus zwei 8-Zoll-Treibern und erreicht 240 Watt. Der Tonerzeuger misst 410 x 410 x 410 mm und wiegt 22 Kilogramm.

Lautsprechersystem von SchlenkerTec
Lautsprechersystem von SchlenkerTec
Das "Wavefield Home System" soll für Mono, Stereo und Mehrkanal-Abmischungen geeignet sein. Die diskreten analogen oder digitalen Audiosignale können von herkömmlichen Wiedergabegeräten direkt eingespeist werden. Die Anzahl der Lautsprecherpanels richtet sich nach Herstellerangaben nach der Anzahl der Audiospuren, eine ideale Konfiguration soll mit fünf Lautsprecherpanels erreicht werden. Für das IOSONO-System soll es später eine Aufrüstmöglichkeit geben.

SchlenkerTec ist ein Spin-Off aus dem Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie in Ilmenau. Der namensgebende Geschäftsführer Dipl.-Ing. Berthold Schlenker hatte an der Hardwareentwicklung für die IOSONO-Soundtechnologie gearbeitet, die auf dem Prinzip der Wellenfeldsynthese beruht. Allerdings nannte SchlenkerTec noch keinen Preis für sein System.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Extra-Rabatt...
  2. 7,99€
  3. 3,89€

bytewarrior 17. Nov 2005

OK, wenn du mit 90 Grad versetzt zum Bild nichts mehr wahrnimmst, ok, allerdings geb ich...

Alternative 11. Nov 2005

Ist das die gleiche Technik wie im Yamaha YSP-1 und YSP-800? Die gibts ja bereits ab 550...

Dealer der echte 11. Nov 2005

dann lies mal den artikel: Das System besteht aus bis zu fünf 8-Kanal...

gu 10. Nov 2005

Hab ich auch nicht behauptet :) Ausserdem ist irgendwann ein sehr dehnbarer Begriff ;)


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
  2. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  3. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /