Abo
  • Services:

MagneticTime: Sprachsynthese für Word und Outlook als MP3s

Vorgelesene Schriftstücke für mobile Endgeräte aufbereiten

MagneticTime ist eine Sprachsynthese-Software, die Word-Dokumente, Outlook-E-Mails und ähnliche Texte in natürlichsprachliches Englisch umwandelt. Die daraus entstehenden MP3-Dateien kann man dann beispielsweise auf einen digitalen Musikplayer mitnehmen, um sie sich unterwegs vorlesen zu lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

MagneticTime erzeugt einen neuen Outlook-Ordner, in dem die E-Mails auch regelbasiert abgelegt werden können, die konvertiert werden sollen. Bei Outlook Express muss man die einzelnen Nachrichten markieren und dann per Knopfdruck an die Software übermitteln.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Ähnlich läuft es auch bei Word, wo in der Navigationsleiste eine Extra-Schaltfläche erzeugt wird, die den Syntheseprozess in Gang setzt. Je nach Wunsch kann man einzelne Passagen oder das gesamte Dokument umwandeln.

Die Software selbst bietet eine kleine Sortierfunktion, um die umgewandelten Texte zu sortieren. Je nach Weiterverarbeitungswunsch kann man nun die Texte beispielsweise auf den iPod oder sonstigen MP3-fähigen Player, ein geeignetes Mobiltelefon oder einen PDA kopieren und von dort mit den normalen Audiosteuerungen laufen lassen.

Der Anbieter hat drei verschiedene Programmversionen (MT-iPod, MT-Phone und MT- Pda) im Portfolio: Die letzten beiden wandeln jedoch in MP3 um und keines der Pakete hat eine gerätespezifische Software dabei. Ob das iPod-Produkt AAC-Dateien erzeugt, ist nicht bekannt.

Die Sprachbeispiele, die sich auf der Website des Unternehmens in den Flash-Filmchen verstecken, machen einen außerordentlich guten Eindruck. Schade nur, dass es keinerlei Testversionen der Software gibt.

Die MagneticTime kostet 44,99 Euro und erzeugt derzeit nur englische Sprachdateien. Französische, spanische und deutsche Versionen sollen ebenso wie eine Mac-Version folgen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 4,99€
  3. (-20%) 15,99€

Googleman 12. Nov 2005

Google mal ein wenig im Netz. Für die Microsoft Speech Engine gibt es jede Menge...


Folgen Sie uns
       


HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on

Wir haben uns den übergroßen 144-Hz-Gaming-TV von HP auf der CES 2019 näher angesehen.

HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /