• IT-Karriere:
  • Services:

Alphacool-Mini-Barebone mit vorinstallierter Wasserkühlung

Keine Bastelarbeiten mehr mit Wasser und Elektronik

Das aus Braunschweig stammende Unternehmen Alphacool bietet jetzt einen kleinen Barebone-Rechner an, der mit einer vorinstallierten Wasserkühlung ausgestattet ist. Der "Ready2Go Aspire X-Qpack" ist schon vollständig befüllt und muss nur noch mit den Hardware-Komponenten ausgerüstet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Ready2Go Aspire X-Qpack
Ready2Go Aspire X-Qpack
Der Kühlblock "NexXxoS XP light Rev.2" wird von einem Radiator namens "NexXxoS Pro I" sowie einem 120-mm-Lüfter mit kühlem Nass versorgt. Die 10-mm-Schläuche sind durch Verschraubungen mit den Komponenten verbunden. Der Alphacool-Lüfter läuft mit 7 Volt und arbeitet mit einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 1.200 Touren pro Minute. Der Hersteller gibt eine maximale Geräuschemission von 14 db(A) an.

Stellenmarkt
  1. INIT Group, Karlsruhe, Braunschweig
  2. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Rellingen

Der Kühlkreislauf wird durch eine 12-V-Pumpe mit der Bezeichnung "AP700" in Gang gesetzt, wobei ein Ausgleichbehälter ("Cape AGB2 black") für Blasenfreiheit sorgen soll. Der im Lieferumfang befindliche CPU-Kühler ist für AMD XP, AMD 64 und Opteron, Intel 478 und Sockel 775 nutzbar. Ein 420-W-Netzteil ist bereits integriert.

Ready2Go Aspire X-Qpack
Ready2Go Aspire X-Qpack
Das Gehäuse besteht aus einer Aluminium-Konstruktion mit nach hinten ausziehbarem Mainboardschlitten und drei großen Sichtfenstern, die mit Plexiglas verkleidet sind. Es misst ungefähr 36 x 28,5 x 23,5 cm und bietet Einschübe für zwei 5,25- und ein 3,5-Zoll-Laufwerk. Innen ist noch Platz für zwei senkrecht zu montierende 3,5-Zoll-Platten. Der Hersteller gibt Platz für vier PCI-Karten an.

Zum Transport gibt es an der Front einen herausklappbaren Tragegriff. Ebenfalls an der Front befinden sich USB- und Firewire-Anschluss sowie Ton-Anschlüsse und ein kleines Display für die Ergebnisse von zwei Temperatur-Sensoren.

Der "Ready2Go Aspire X-Qpack" kann für 299,89 Euro zzgl. Versandkosten bei Alphacool online bestellt werden. Um Mainboard, RAM, Prozessor, Laufwerke und Ähnliches muss man sich selbst kümmern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€
  2. 89,00€
  3. 71,71€
  4. (u. a. Asus Zenbook 14 für 1.049,00€, Lenovo Ideapad 330 für 439,00€, MSI Trident 3 für 759...

jnpeters 11. Nov 2005

Besonders wird es deiner Stromrechnung gefallen... cu Jan

ercan 10. Nov 2005

muss man sogar. aber hey. bei welchem verlag kann man keine artikel oder bei welchem...

ercan 10. Nov 2005

Es ist kein Barebone. Ein Barebone enthällt mindestens noch ein Mainboard. DAS ist nur...

Billiam 10. Nov 2005

Zum kühlen von CPU, GPU, Netzteil und allen anderen komponenten die Wärme erzeugen...

Eye-Q 10. Nov 2005

Wenn Du dir ein entsprechendes Mainboard mit dem Steckplatz kaufst ist das gar kein...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

    •  /