Abo
  • Services:

Suse-Mitbegründer Hubert Mantel verlässt Novell

Keine Änderung der Linux-Strategie

Hubert Mantel verlässt auf eigenen Wunsch Novell. Mantel ist einer der Suse-Mitbegründer und betreute bei Suse die Kernel-Pakete. Einen Kommentar zu der Kündigung möchte Novell jedoch nicht abgeben.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

1992 gründete Hubert Mantel zusammen mit Roland Dyroff, Burchard Steinbild und Thomas Fehr die "Gesellschaft für Software- und Systementwicklung", von deren Namen sich die Abkürzung "SuSE" ableitete. Damals wurde eine auf Slackware basierende Distribution vertrieben. Die erste eigenständige Suse-Linux-Version trug die Versionsnummer 4.2 und erschien 1996. Mantel war über lange Zeit Betreuer der Suse-Kernel-Pakete. Im November 2003 wurde Suse von Novell übernommen, Mantel blieb dem Unternehmen treu.

Stellenmarkt
  1. ProLeiT AG, Leverkusen
  2. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark

Novell bestätigt zwar, dass Mantel seine Kündigung eingereicht hat, macht aber keine weiteren Angaben. Man gebe generell keine Kommentare zu Hintergründen ab, wenn einzelne Mitarbeiter das Unternehmen verlassen. Dementsprechend ist auch nichts zu Mantels zukünftigen Plänen bekannt. Mantels Kündigung soll jedoch keinen Einfluss auf die Linux-Strategie von Novell haben.

Novell möchte allerdings zukünftig eher auf GNOME als auf KDE setzen und verteilt dabei auch die Aufgaben seiner Entwickler neu. So sollen sich beispielsweise die Evolution-Entwickler künftig mit anderen Projekten befassen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. 4,99€
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

Predpray 12. Nov 2005

Interessanter Name;-) Es ist eben Zeit sich umzuorientieren.SuSE ist ein toller...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    •  /