Abo
  • Services:

E-Plus sagt CeBIT ab

Submarken ebenfalls nicht auf der IT-Messe

Auch der Mobilfunk-Anbieter E-Plus kehrt der CeBIT den Rücken. Wie Horizont berichtet, will auch Philips der CeBIT fernbleiben. Zuvor hatte schon Sony angekündigt, die Messe werde 2006 ohne den japanischen Konzern stattfinden.

Artikel veröffentlicht am ,

Horizont meldet unter Berufung auf Thorsten Dirks, bei E-Plus als Geschäftsführer Innovation, IT und Operations beschäftigt, E-Plus werde 2006 nicht auf der CeBIT in Hannover vertreten sein. E-Plus sei "mit dem Wandel des Unternehmens vom Technik- zum Kommunikations- und Servicedienstleister" nicht mehr primär auf die Technik fokussiert, heißt es zur Begründung.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Neun Zeichen GmbH, Berlin

Auch weiterhin trage die klassische Sprachtelefonie zusammen mit der SMS rund 98 Prozent zum Gesamtumsatz von E-Plus bei, wie Dirks zitiert. Es gehe für E-Plus mehr "um innovative Geschäftsmodelle und nicht mehr um die neuesten technischen Funktionen", so dass die CeBIT für E-Plus an Relevanz verliere.

Das CeBIT-Budget soll künftig unter anderem in Werbung und den Aufbau neuer Shops investiert werden, um so Kunden direkt anzusprechen.

Neben E-Plus selbst werden auch die neuen Submarken des Unternehmens, darunter BASE, Simyo und Ay Yildiz, nicht auf der IT-Messe vertreten sein. "Die meisten der von uns angesprochenen Kunden besuchen keine IT- und Technologiemesse. Ein Stand auf der CeBIT passt deshalb nicht zu unserem Gesamtauftritt im nächsten Jahr", kommentiert E-Plus-Unternehmenssprecher Claas Sandrock.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 32,99€
  3. 45,95€
  4. 23,49€

Türke 11. Nov 2005

Also allein mit Dummheit lässt sich dein Beitrag wirklich nicht begründen! Oder werden an...

ROFL 10. Nov 2005

die nerven in der werbung eh genug.

spaß muss sein 09. Nov 2005

Du alter "Zwiebelfisch"! *lol*

heinzi 09. Nov 2005

Naja, eplus macht ja auch in mehreren Zeitungen Werbung und hat Shops in verschiedenen...

heinzi 09. Nov 2005

hey! sowas wollte ich auch schreiben. Die kriegen doch bestimmt Ärger mit der Messe AG...


Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


      •  /