Abo
  • Services:

Simyo gibt nach, auf 16 Cent pro Minute (Update)

16 Cent pro Gesprächsminute, 11 Cent pro SMS

Die E-Plus-Billigmarke Simyo reagiert auf die zunehmende Konkurrenz im Segment der NoFrills-Angebote sowie sinkende Vorleistungspreise von E-Plus und senkt seinen Minutenpreis ab dem 16. November 2005 auf 16 Cent pro Minute deutschlandweit in alle Netze. Die SMS kostet dann 11 Cent.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit zieht Simyo in den Gesprächspreisen mit easyMobile gleich, bleibt aber leicht über dem Angebot von Simply. Die SMS ist billiger als bei den beiden Konkurrenten und liegt nur 1 Cent über den Preisen von VIVA, Jamba und Schwarzfunk, die 10 Cent pro SMS berechnen, aber deutlich höhere Gesprächspreise haben.

Stellenmarkt
  1. GUBSE AG, Schiffweiler
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Die Preissenkung von Simyo gilt ab dem 16. November 2005 sowohl für Neu- als auch Bestandskunden.

Anders als einige der Konkurrenten bleibt Simyo bei einer Taktung von 60/1, d.h. nach der ersten Minute wird sekundengenau abgerechnet. Auch die Abfrage der Mailbox bleibt kostenlos und die Service-Hotline kostet aus dem Festnetz 12 Cent pro Minute.

Nachtrag vom 9. November 2005 um 14:30 Uhr:
Simyo reagiert damit nach eigenen Angaben auf die Ankündigung seiner Muttergesellschaft E-Plus, die Simyo günstigere Einkaufskonditionen einräumt: "Mit unserem 16-Cent-Minutenpreis setzen wir erneut die Marke im dynamischen Mobilfunk-Discount Segment", so Rolf Hansen, Gründer und Geschäftsführer von simyo. Allerdings ist damit zu rechnen, dass E-Plus auch gegenüber anderen Anbietern seine Preise senken wird und dem Marktsegment noch vor Weihnachten eine weitere Preisrunde bevorsteht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 8,88€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

Yves 03. Apr 2008

Hat sich da schonw as ergeben? Würde mich mal interessieren. gruss Yves

trz 26. Apr 2006

Jeder kennt die Ansage: "Der von Ihnen gewünschte Gesprächspartner ist derzeit nicht...

Bill 18. Dez 2005

Bitte was? Der einzige der hier einen geistigen "Schieß" von sich gibt bist wohl du...

DragonHunter 10. Nov 2005

ja und die karte und das netz sind von eplus ich freu mich jetzt auf die ersten...

DragonHunter 10. Nov 2005

Wo steht denn bitteschön das ich für so einen karte von simyo und kollegen ein e-netz...


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /