Abo
  • Services:

Siemens: 400 vietnamesische Dörfer per WLL ans Festnetz

Festnetzanschluss per GSM-Mobilfunktechnik

Siemens soll in den nächsten zehn Monaten per Wireless-local-Loop rund 400 vietnamesische Dörfer per Mobilfunktechnik an das Festnetz anschließen. Der Siemens-Bereich Communications hat dazu vom vietnamesischen Netzbetreiber "Vietnam Posts and Telecommunications Corporation (VNPT)" einen Auftrag bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die in entlegenen Regionen Vietnams gelegenen Dörfer wäre eine herkömmliche Drahtverbindung an das Festnetz unwirtschaftlich, so dass die "letzte Meile", die in diesem Fall wohl nicht wörtlich zu nehmen ist, per Funktechnik überbrückt werden muss. Zehn Provinzen in einer Nord-Süd-Distanz von mehr als 1.000 Kilometern sollen mit der WLL-Technik an Telekommunikationsnetze angeschlossen werden.

Siemens liefert dafür ein auf GSM basierendes Wireless-Local-Loop-(WLL-)System, das die Installation der Mobilfunkvermittlungsstellen, GSM-Basisstationen und Mikrowellentechnik beinhaltet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 104,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...
  2. (u. a. HTC U Ultra für 199€ statt 249,95€ im Vergleich)
  3. 239,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...

ark 09. Nov 2005

übliche Golem-Polemik, das seh ich schon gar nicht mehr...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


    Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
    Razer Blade 15 im Test
    Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

    Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
    2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

      •  /