Abo
  • Services:

Atari plant Spiele mit Unreal Engine 3

Epic-Partner verlängert Partnerschaft mit Atari

Zum Sammelsurium an Lizenznehmern der Unreal Engine 3 zählt nun auch Atari. Epic Games zufolge will Atari auf Basis der 3D-Spiele-Engine und der zugehörigen Entwicklungstools mehrere Spiele entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Was für Spiele dies sein werden, ist noch nicht bekannt. Angegeben wurde nur vage, dass diese für "Next-Generation-Plattformen" erscheinen sollen und man darauf hoffe, nun schneller Spiele-Prototypen realisieren zu können. Überraschend ist die Ankündigung nicht, Atari war schon zuvor Unreal-Engine-Lizenznehmer und Publisher für Epic Games.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Epic-Vize Mark Rein zeigt sich in einer Mitteilung entsprechend erfreut, die Partnerschaft erneuern zu können. "Wir sind sicher, dass Atari einige tolle Spiele mit unserer Technik entwickeln wird und freuen uns, dem Unternehmen und den Entwicklern dabei zu helfen, dieses Ziel zu verwirklichen", meint Rein abschließend.

Zu den Unreal-Engine-3-Lizenznehmern zählen unter anderen BioWare, Microsoft, Midway, Namco, NCSoft, Silicon Knights, TimeGate, VU Games, Webzen (Huxley) und die U.S. Army. Erste Spiele auf Basis der aufwendigen Engine sollen Ende 2005/Anfang 2006 erscheinen. Die Arbeit an der Unreal Engine 4 hat Epic Games bereits begonnen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 27,99€
  2. (-68%) 18,99€
  3. 4,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)

realistica 10. Nov 2005

1. Du hast geschnallt worum es mir mit meiner Aussage ging ! [ ] 2. Du wolltest nur...

hanspeter... 09. Nov 2005

konsolen haben ausserdem für leute (wie mich ^^) noch vorteile: -muss meist nich...


Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
    Lift Aircraft
    Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

    Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

    1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
    2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
    3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


        •  /