Abo
  • Services:

Windows-Freeware EzRollBack ermöglicht Datenzeitreise

EzRollBack 1.0 restauriert versehentlich gelöschte oder überschriebene Daten

Mit EzRollBack 1.0 bietet das US-Softwarehaus XLink eine Freeware, mit der kontinuierlich der Zustand einer Vielzahl von Dateien auf einem Windows-Rechner überwacht wird. Dies erlaubt im Falle einer versehentlichen Datenlöschung oder einer ungewollten Datenüberschreibung die Wiederherstellung der betreffenden Dateien.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Hersteller XLink verspricht, dass EzRollBack 1.0 beobachtet, ob sich Dateien verändern oder ob Dateien gelöscht werden. Solche Veränderungen werden von der Software protokolliert, so dass man jederzeit zu einer früheren Version einer Datei zurückkehren oder eine unbeabsichtigt gelöschte Datei restaurieren kann.

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Neckarsulm, Neckarsulm bei Heilbronn
  2. Aenova Group, Marburg

Die Backup-Konfigurationen sollen sich für einzelne Applikationen separat einstellen lassen, um so verschiedene Einsatzmöglichkeiten abdecken zu können. Zudem stehen Filter zur Verfügung, um Änderungen nur für eine Auswahl von Dateitypen zu protokollieren, um somit die Systembelastung zu verringern. Auch geöffnete Dateien wie etwa Datenbank-Dateien von Microsoft Outlook oder SQL-Dateien soll das Programm überwachen.

EzRollBack 1.0 steht ab sofort kostenlos für Windows 2000, XP und Windows Server 2003 zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 8, Kong: Skull Island, Warcraft - The Beginning, Batman v Superman: Dawn of...
  2. Über 2.700 Filme und TV-Serien

ip (Golem.de) 09. Nov 2005

da in Überschriften die wesentlichen Informationen rein gehören, der Platz aber meist...

foreach(:) 09. Nov 2005

mir würde ja ein tool reichen dass bestimmte verzeichnisse und dateien überwacht und bei...

shinfein 09. Nov 2005

Zudem kommts wann ? 2009 ? Also noch lange genug für so ein Tool :D

shinfein 09. Nov 2005

Erstens geht das auch auf Workstations bzw. Standalone Rechnern und zweitens ist es...

sleipnir 08. Nov 2005

So solls also sein... Man macht sich die Mühe alle Spyware zu entfernen und installiert...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /