Abo
  • IT-Karriere:

PostgreSQL 8.1 erschienen

Rollensystem ersetzt Nutzer und Gruppen

Das freie, objektrelationale Datenbank-Managementsystem PostgreSQL wurde in Version 8.1 mit über 120 neuen Funktionen veröffentlicht. Dabei unterstützt PostgreSQL unter anderem die Authentifizierung über Rollen, die den Unterschied zwischen Nutzern und Gruppen aufheben. Per "Two-Phase Commit" lassen sich zudem Transaktionen auf mehreren Servern ausführen. Nicht zuletzt die Geschwindigkeit der neuen Version soll gesteigert worden sein.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

PostgreSQL geht auf eine fast 20-jährige Entwicklung zurück, die an der Universität Berkeley begann. Das objektrelationale Datenbank-Managementsystem ist konform zu den Standards SQL92 und SQL99 und bietet eine Vielzahl an Funktionen. An der Entwicklung der neuen Version 8.1 waren mehr als 200 Entwickler beteiligt.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar
  2. Modis GmbH, Berlin

Mit Version 8.1 wird ein neues Rollensystem zur Authentifizierung eingeführt, das sich flexibler verhält als das bisherige Nutzer- und Gruppenmodell. Nutzer, die sich als Rolle anmelden, können so auch die Rechte einer zugewiesenen Gruppe erhalten, womit der Unterschied zwischen Nutzern und Gruppen aufgehoben wird.

Transaktionen können mittels Two-Phase Commit nun in zwei Phasen ausgeführt werden. Dabei werden diese erst auf mehreren Computern vorbereitet und dann alle auf einmal ausgeführt. Beim Ausfall eines Servers kann die Transaktion trotzdem abgeschlossen werden. Somit lassen sich ACID-konforme (Atomicity, Consistency, Isolation and Durability) Transaktionen realisieren.

Durch "In-Memory Bitmaps" lassen sich nun zudem mehrere Indizes während einer Abfrage nutzen. Darüber hinaus haben die Entwickler die Geschwindigkeit der Datenbank weiter gesteigert, so dass nun beispielsweise der Zugriff auf partitionierte Tabellen schneller erfolgen soll. Auch die Leistungsfähigkeit auf Multiprozessorsystemen wurde verbessert. Ferner kann PostgreSQL 8.1 auf 64-Bit-Plattformen jetzt mit bis zu 2 TByte RAM umgehen.

Des Weiteren wurde die Kommandozeile um zusätzliche Möglichkeiten für Administratoren erweitert. Hinzugekommen sind außerdem Funktionen zur besseren Kompatibilität, die eine Portierung von MySQL- oder Oracle-basierenden Applikationen auf PostgreSQL erleichtern sollen.

Das unter der BSD-Lizenz stehende PostgreSQL 8.1 steht ab sofort zum Download bereit. Eine ausführliche Übersicht über alle Änderungen sowie Hinweise zur Migration von älteren Versionen bieten die Release-Notes.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-63%) 16,99€
  4. (-50%) 2,50€

fsdfds 08. Nov 2005

die Lizenz ist super!


Folgen Sie uns
       


E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht

Die Ingolstädter Firma E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse. Golem.de hat sich die Umrüstung vorführen lassen.

E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /