Abo
  • IT-Karriere:

Take 2 übernimmt Civilization-Entwickler

Firaxis gehört nun zur Spielemarke 2K Games

Der US-Spiele-Publisher Take 2 Interactive hat das Entwicklerstudio Firaxis Games übernommen. Das Firaxis-Team, darunter auch der Firaxis-Gründer Jeff Briggs und Entwickler-Legende Sid Meier, gehört nun zur Take-2-Spielemarke 2K Games.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor kurzem erschien mit dem recht gut gelungenen Civilization 4 der jüngste Teil der Aufbau-Strategiespiel-Serie von Firaxis, wobei Take 2 als Publisher fungierte, unter dessen Marke 2K Games das Spiel veröffentlicht wurde. Auch die PC- und Xbox-Versionen des C64-Klassikers Sid Meier's Pirates wurden bereits über 2K Games vertrieben.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal

Sid Meier, Director of Creative Development bei Firaxis, zeigt sich in der Übernahme-Ankündigung erfreut und hofft, in Zukunft mehr Möglichkeiten für neue Ideen, Spiele und die Erschließung neuer Zielgruppen zu haben. Durch den Firaxis-Aufkauf will sich der Publisher weitere massentaugliche Spiele mit hohen Verkaufszahlen sichern. Wie viel Take 2 für das Spielestudio gezahlt hat, wurde nicht bekannt gegeben.

Firaxis wurde 1996 von Jeff Briggs gegründet. Sid Meier entwickelte für Firaxes neben den Civilization- und Pirates-Spielen auch andere Klassiker wie SimGolf, Civil War und Alpha Centauri.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 114,99€
  2. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  3. 169,00€
  4. 54,00€

Genug 30. Okt 2007

Civ4 vor kurzem erschienen? 2 Jahre sind in der IT eigentlich nicht wenig :-)

jello 08. Nov 2005

allerdings erst seit AoW: Shadow Magic. und von wem wird AoW vertrieben? *in die...

realistica 08. Nov 2005

Mag sein. So sehr bin Ich da nicht drin, daß Ich bei jedem Entwicklerzwerg weiß wer da im...

jello 08. Nov 2005

jepp, direkt aufgekauft von EA wurden sie iirc nicht. sonst gäb's Firaxis heut' auch...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

    •  /