Abo
  • Services:

Take 2 übernimmt Civilization-Entwickler

Firaxis gehört nun zur Spielemarke 2K Games

Der US-Spiele-Publisher Take 2 Interactive hat das Entwicklerstudio Firaxis Games übernommen. Das Firaxis-Team, darunter auch der Firaxis-Gründer Jeff Briggs und Entwickler-Legende Sid Meier, gehört nun zur Take-2-Spielemarke 2K Games.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor kurzem erschien mit dem recht gut gelungenen Civilization 4 der jüngste Teil der Aufbau-Strategiespiel-Serie von Firaxis, wobei Take 2 als Publisher fungierte, unter dessen Marke 2K Games das Spiel veröffentlicht wurde. Auch die PC- und Xbox-Versionen des C64-Klassikers Sid Meier's Pirates wurden bereits über 2K Games vertrieben.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar
  2. Siltronic AG, Burghausen

Sid Meier, Director of Creative Development bei Firaxis, zeigt sich in der Übernahme-Ankündigung erfreut und hofft, in Zukunft mehr Möglichkeiten für neue Ideen, Spiele und die Erschließung neuer Zielgruppen zu haben. Durch den Firaxis-Aufkauf will sich der Publisher weitere massentaugliche Spiele mit hohen Verkaufszahlen sichern. Wie viel Take 2 für das Spielestudio gezahlt hat, wurde nicht bekannt gegeben.

Firaxis wurde 1996 von Jeff Briggs gegründet. Sid Meier entwickelte für Firaxes neben den Civilization- und Pirates-Spielen auch andere Klassiker wie SimGolf, Civil War und Alpha Centauri.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

Genug 30. Okt 2007

Civ4 vor kurzem erschienen? 2 Jahre sind in der IT eigentlich nicht wenig :-)

jello 08. Nov 2005

allerdings erst seit AoW: Shadow Magic. und von wem wird AoW vertrieben? *in die...

realistica 08. Nov 2005

Mag sein. So sehr bin Ich da nicht drin, daß Ich bei jedem Entwicklerzwerg weiß wer da im...

jello 08. Nov 2005

jepp, direkt aufgekauft von EA wurden sie iirc nicht. sonst gäb's Firaxis heut' auch...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /