Abo
  • Services:

amBX - Philips lässt Sturm und Blitze ins Wohnzimmer

Umgebungslicht und andere Effekte im Wohnzimmer von Spielen gesteuert

Derzeit sieht man von Philips eine Fernsehwerbung für Ambilight, eine Art Zimmerbeleuchtung, die passend zum aktuellen Fernsehbild den Raum mit einer passenden Farbe beleuchtet. Nun hat Philips mit amBX schon den nächsten Schritt angekündigt - eine Umgebungsbeleuchtung für Videospiele.

Artikel veröffentlicht am ,

Philips amBX
Philips amBX
Die Nebenbeleuchtung geht dabei nicht wie bei Ambilight von der Rückseite des Displays aus, sondern von zwei Standleuchten, die man im Raum platzieren kann. Das System, das im Mai 2006 auf den Markt kommen soll, wurde von der im britischen Surry beheimateten Philips amBX Group entwickelt. Das Problem an amBX ist allerdings, dass die Spiele darauf angepasst werden müssen.

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt am Main
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen

AmBX bietet eine scriptbasierte Sprache, um die LED im Gerät zu steuern. Später sollen sogar Heizlüfter, Ventilatoren, Audio- und Videosysteme, Sessel mit Vibrationselementen und andere Geräte angesteuert werden, die zu einer weiteren Einbeziehung der Umwelt in die Simulationswelt der Spiele dienen könnten.

Philips amBX
Philips amBX
Von amBX soll es auch ein Framework geben, das Peripherie-Hersteller nutzen können, um entsprechende Produkte zu entwickeln und Spieleentwicklern die Möglichkeiten der Technologie näher bringt. Später sollen auch die Spieler selbst amBx-Ereignisse erstellen und mit anderen austauschen können.

Philips spricht derzeit nach eigenen Angaben mit führenden Spieleentwickelern und Peripherie-Entwicklern, um die amBX-Technologie zu verbreiten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

blackdimmu 03. Sep 2007

also rein theoretisch ist zumindest was das lciht an geht heute schon viel möglich die...

Ste 02. Nov 2006

Kommt das auch in Schweiz heraus??

Der Nörgler 09. Nov 2005

Wer Strom sparen möchte, der spielt ganz einfach Doom 3 :-)

Anonymer Nutzer 08. Nov 2005

Hab es mal im Blödmarkt gesehen. Sah interessant aus. Ich denke es macht sich gut beim...

nf1n1ty 08. Nov 2005

Jo, der Award für sinnlosestes Kommentar geht an beccon.


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

    •  /