Abo
  • Services:

amBX - Philips lässt Sturm und Blitze ins Wohnzimmer

Umgebungslicht und andere Effekte im Wohnzimmer von Spielen gesteuert

Derzeit sieht man von Philips eine Fernsehwerbung für Ambilight, eine Art Zimmerbeleuchtung, die passend zum aktuellen Fernsehbild den Raum mit einer passenden Farbe beleuchtet. Nun hat Philips mit amBX schon den nächsten Schritt angekündigt - eine Umgebungsbeleuchtung für Videospiele.

Artikel veröffentlicht am ,

Philips amBX
Philips amBX
Die Nebenbeleuchtung geht dabei nicht wie bei Ambilight von der Rückseite des Displays aus, sondern von zwei Standleuchten, die man im Raum platzieren kann. Das System, das im Mai 2006 auf den Markt kommen soll, wurde von der im britischen Surry beheimateten Philips amBX Group entwickelt. Das Problem an amBX ist allerdings, dass die Spiele darauf angepasst werden müssen.

Stellenmarkt
  1. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Tettnang
  2. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein

AmBX bietet eine scriptbasierte Sprache, um die LED im Gerät zu steuern. Später sollen sogar Heizlüfter, Ventilatoren, Audio- und Videosysteme, Sessel mit Vibrationselementen und andere Geräte angesteuert werden, die zu einer weiteren Einbeziehung der Umwelt in die Simulationswelt der Spiele dienen könnten.

Philips amBX
Philips amBX
Von amBX soll es auch ein Framework geben, das Peripherie-Hersteller nutzen können, um entsprechende Produkte zu entwickeln und Spieleentwicklern die Möglichkeiten der Technologie näher bringt. Später sollen auch die Spieler selbst amBx-Ereignisse erstellen und mit anderen austauschen können.

Philips spricht derzeit nach eigenen Angaben mit führenden Spieleentwickelern und Peripherie-Entwicklern, um die amBX-Technologie zu verbreiten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 23,99€
  2. ab 899,00€ (jetzt vorbestellbar!)
  3. (aktuell u. a.Intenso 128 GB microSDXC 10,99€, Verbatim 128 GB USB-Stick 12,99€)
  4. 105€ (Vergleichspreis ab € 119,90€)

blackdimmu 03. Sep 2007

also rein theoretisch ist zumindest was das lciht an geht heute schon viel möglich die...

Ste 02. Nov 2006

Kommt das auch in Schweiz heraus??

Der Nörgler 09. Nov 2005

Wer Strom sparen möchte, der spielt ganz einfach Doom 3 :-)

Anonymer Nutzer 08. Nov 2005

Hab es mal im Blödmarkt gesehen. Sah interessant aus. Ich denke es macht sich gut beim...

nf1n1ty 08. Nov 2005

Jo, der Award für sinnlosestes Kommentar geht an beccon.


Folgen Sie uns
       


Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10 im Hands on

Samsung hat seine neue Galaxy-S10-Serie auf mehrere Bildschirmgrößen aufgeteilt. Besonders das "kleine" Galaxy S10e finden wir im Vorabtest interessant.

Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10 im Hands on Video aufrufen
Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

    •  /