Abo
  • Services:

Wurm greift Linux-Server an

Plupii/Lupper nutzt Sicherheitslücken in Webapplikationen

Anti-Viren-Hersteller warnen vor einem Wurm namens Plupii bzw. Lupper, der Sicherheitslücken in PHP- bzw. Webapplikationen ausnutzt und darüber Linux-Server befällt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Wurm namens Linux.Plupii bzw. Linux/Lupper.worm nutzt eigentlich längst geschlossene Sicherheitslücken in PHPs XML-RPC-Implementierung bzw. des Rawlog-Plug-ins von AWStats sowie eine Sicherheitslücke in Darryl Burgdorf Webhints aus, um sich zu verbreiten. Er klopft dazu bei beliebigen Systemen auf dem HTTP-Port 80 an, wobei er zahlreiche Standard-URLs testet.

Befällt er einen Rechner, so sendet der Wurm eine Nachricht an seinen Schöpfer auf dem UDP-Port 7222 und öffnet eine Hintertür auf den UDP-Ports 7111 und 7222, durch die ein System von außen anfällig wird. Zudem speichert der Wurm eine Kopie von sich selbst in der Datei "/tmp/lupii".



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-60%) 39,99€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. (-70%) 5,99€

b00n 09. Nov 2005

mal davon abgesehen das im artikel was davon steht das es um eigentlich bereits längst...

b00n 09. Nov 2005

genau und wenn sie nichts zu tun haben, läuft ein ssh server auf dem man sich mit root...

Missingno. 08. Nov 2005

Nein Mist, gefüttert.

keo 07. Nov 2005

http://www.securityfocus.com/bid/10950/info Alle <6.4

phixom 07. Nov 2005

Was hat eine PHP-Schwachstelle mit Linux-Server zu tun? PHP kann genauso auf BSD...


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /