Abo
  • Services:

GNU/Solaris zum Download

Solaris-Kernel mit Debian-Paketen

Das kürzlich noch schlicht als GNU/Solaris angekündigte Nexenta OS basiert auf einem OpenSolaris-Kernel und den Paketen eines Debian-Systems. Eine erste Vorab-Alpha-Version steht nun zum Download inklusive grafischer Oberfläche bereit.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Nexenta GNU/Solaris basiert auf dem OpenSolaris-Kernel Build 26 und einem Debian-System. Laut der ersten Ankündigung sollen etwa 2.000 Softwarepakete enthalten sein. Unter anderem liefert Nexenta X.Org 6.8.2 und Gnome 2.12.1 mit. Zudem sind aber auch die KDE-Bibliotheken enthalten. Als Office-Suite kommt das Gnome-Office zum Einsatz.

Stellenmarkt
  1. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen

Auch für den Einsatz auf Servern bringt Nexenta mit Software wie Apache, PHP, Perl oder Subversion einiges mit. Die meisten Pakete wurden bereits mit dem GCC 4.0.1 kompiliert, nur für einige wurden der GCC 3.4 oder Sun Devpro genutzt.

Nexenta OS gibt es als Live-CD und als Installations-CD zum Download. Die Live-CD bootet auf x86- und x86-64-Plattformen und soll auch in VMWare oder QEMU funktionieren. Die Installations-CD ist auf 32-Bit-Systeme ausgelegt, kann aber auch 64-Bit-Pakete installieren. Die derzeitige Alpha-Version nutzt einen selbstgebauten Installer, zukünftige Versionen sollen auf den Debian-Installer zurückgreifen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bayonetta 5,55€, SpellForce 2 – Anniversary Edition 1,39€, Total War: ATTILA 8,99€)
  2. bis zu 50% auf über 250 digitale Xbox-Spiele sparen
  3. (u. a. Forza Motorsport 7 34,99€, Ark: Survival Evolved 23,99€, Mittelerde: Schatten des...

SunOs 08. Nov 2005

Früher war man halt schon kuhl, wenn man es geschafft hat, Linux auf die Kiste zu...

klappt 07. Nov 2005

Klappt, Danke! Schreibe das gerade von FireFox auf der Solaris LiveCD.

At0m 07. Nov 2005

Hallo, deutscher Mirror: LiveCD: http://217.160.210.131/mirror/elatte_live_prealpha1_x86...


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /