• IT-Karriere:
  • Services:

eBay-Gründer spendet 100 Millionen Dollar

Ziel: Kleinstkredite für arme Leute

Pierre Omidyar, Gründer von eBay und zusammen mit seiner Frau Pam Mitbegründer des Omidyar Networks, hat 100 Millionen US-Dollar gespendet, mit denen eine internationale Kleinstkredit-Hilfe für arme Menschen zur Finanzierung einer Unternehmertätigkeit in aller Welt initiiert werden soll. Die Verwaltung übernimmt die Tufts Universität in Massachusetts, wo beide auch ihre Abschlüsse machten.

Artikel veröffentlicht am ,

Pierre und Pam Omidyar
Pierre und Pam Omidyar
Die 100-Millionen-Dollar-Stiftung ist die größte Einzelspende in der Geschichte der Hochschule und auch die größte Privatinitiative für das so genannte Microfinancing, also der Gewährung von Kleinkrediten überhaupt, so die Universität.

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Aachen, Jülich
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Der Omidyar-Tufts Microfinance Fund wird ausschließlich zur Finanzierung von Kleinkredite-Projekten eingesetzt und von einem unabhängigen Kontrollgremium überwacht. Die Organisation ist auch für die Bewertung von Kreditausfall-Risiken zuständig, verschenkt wird das Geld also nicht.

50 Prozent der Gewinne des Funds werden in den Pool reinvestiert, der Rest wird der Tufts-Universität für die Finanzierung wichtiger Projekte zugestanden, wie beispielsweise der Unterstützung der Fakultät, Finanzhilfen für Studenten und Stipendien.

Die Kleinstkredite der internationalen Microfinance Institutionen betragen durchschnittlich ungefähr 600 US-Dollar und gehen teilweise auf bis 40 US-Dollar herunter. Sie sind meist ausschließlich als Anschubfinanzierung für eine Unternehmertätigkeit gedacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 2,99€
  2. (-63%) 11,00€
  3. 4,98€
  4. 29,99€

Babak 09. Nov 2006

Babak schreibt Ich bestätige von Lukas Brandt Ich bin ein privat vekäufer und ofte...

MIT 30. Dez 2005

Son mist das ich nie das glück habe 100 mille zu bekommen

central... 12. Nov 2005

Du beginnst seine Argumentation sehr fundiert, das muss ich sagen! Möglicherweise...

ME 07. Nov 2005

Dass das ein Trollpost ist kann wohl jeder sehen und wenn du ein R mehr geschrieben...

demon driver 07. Nov 2005

... sind das Problem, nicht die Lösung. Dass dort, wo im internationalen Vergleich wenig...


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
    Google Stadia im Test
    Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

    Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
    Von Peter Steinlechner

    1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
    2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
    3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

      •  /