Abo
  • Services:

FreeBSD 6.0 erschienen

Neues FreeBSD mit verbesserter Laptop-Unterstützung

Die Entwickler des freien Unix-Derivates FreeBSD haben die stabile Version 6.0 veröffentlicht, bei der es sich eher um eine stark verbesserte Version 5.x handelt, als um ein neues Major-Release. Neben dem neu hinzugekommenen SMPVFS ist vor allem die Unterstützung für drahtlose Netzwerke und ACPI verbessert worden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die einzige größere Änderung stellt SMPVFS dar, was es ermöglichen soll, das Dateisystem UFS gleichzeitig auf mehreren CPUs eines SMP-Systems laufen zu lassen. Die Entwickler versprechen dadurch eine höhere Effizienz, der FreeBSD-Kernel sei damit in der Lage, fast vollständig "threaded" und "parallel" auf mehreren CPUs zu laufen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. Wacker Chemie AG, München

Auch die Treiber für WLAN-Karten wurden überarbeitet und erstmals Unterstützung für WPA-Verschlüsselung implementiert. Passend dazu erfuhr ACPI Verbesserungen, womit sich FreeBSD 6.0 besser für den mobilen Einsatz eignen soll. Diese Ausrichtung wird auch noch dadurch untermauert, dass diverse Spezialfunktionen von Laptops, unter anderem von IBM, unterstützt werden.

Erstmals kann FreeBSD auch direkt mit ReiserFS-3-Partitionen umgehen. Darüber hinaus wurden etliche Fehler korrigiert, Treiber aktualisiert und Sicherheitslücken geschlossen. FreeBSD 6.0 bringt unter anderem X.Org 6.8.2, KDE 3.4.2 und Gnome 2.10.2 sowie viele weitere, aktuelle Pakete mit.

Auch wenn FreeBSD 6.0 nun stabil ist, wird FreeBSD 5.x in jedem Fall noch bis 2007 unterstützt und mit FreeBSD 5.5 soll auch noch eine weitere Version dieser Generation erscheinen.

Die ISO-Images von FreeBSD 6.0 können ab sofort vom offiziellen FTP-Server und zahlreichen Mirrors heruntergeladen werden. Alternativ ist auch ein Download über BitTorrent möglich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  2. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  3. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  4. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)

Ashura 07. Nov 2005

Der beste Tipp--so wenig hilfreich er auch klingen mag--lautet noch immer: Ausprobieren...

Ashura 07. Nov 2005

Es gibt kein Debian Linux. Ich frage mich wirklich oft, warum es so schwer fällt...

gschmitt 07. Nov 2005

so so... [--] gschmitt

tashbarg 05. Nov 2005

*NT*


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /