Abo
  • Services:

EA gründet eigenes Musik-Label

Videospiel-Musik soll über EA Recordings vertrieben werden

Electronic Arts und die Nettwerk Music Group haben ein neues Label für den digitalen Musikvertrieb gegründet: EA Recordings soll künftig die Musik aus EA-Spielen über Musik-Download-Anbieter wie Apple iTunes, MSN, Yahoo und Rhapsody vermarkten - auch Klingeltöne sind geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Partnerschaft ist nicht die erste im Bereich Musik, denn bereits mit Cherry Lane Music Publishing betreibt EA ein Joint Venture namens Next Level Music. Dabei konzentriert man sich darauf, Künstler unter Vertrag zu nehmen und die Musik von EA für Fernsehen, Film und Werbung zu lizenzieren.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Gaimersheim
  2. ETAS, Stuttgart

Das neue Projekt mit Nettwerk befasst sich hingegen mit dem direkten Verkauf der Melodien und Soundtracks an den Kunden. EA zufolge sollen Klingeltöne und "MP3-Songs" angeboten werden.

In den letzten 20 Jahren haben sich bei EA mehr als 3.000 Minuten an eigener Musik aus den diversen Spieleserien angesammelt. Preisgekrönte Komponisten wie Sean Callery, Michael Giacchino, Chris Lennertz, Trevor Jones und Mark Mothersbaugh haben mit ihren Orchestern Melodien komponiert und die Spiele-Beats stammen von EA-Künstlern wie Da Riffs und Just Blaze. Die originalen Songs und Remixes wurden von Paul Oakenfold und anderen individuell geschnitten und bearbeitet.

"Es ist eine neue Zeit angebrochen, in der die Videospiele im Vergleich zum Radio eindeutig mehr Menschen mit ihrer Musik erreichen", meint Terry McBride, CEO der Nettwerk Music Group. Dieser wagemutigen Aussage zum Trotz müssen sich Radiosender aber wohl eher keine Sorgen machen, da Spielemusik in der Regel auf eine eher junge Zielgruppe ausgerichtet und im alltäglichen Leben weniger integriert ist.

Bis Ende des Jahres 2005 sollen Video-Spiel-Soundtracks unter anderem zu Command & Conquer, Battlefield 2, Medal of Honor, Die Sims, Need For Speed Most Wanted/Underground und den diversen EA-Sportspielen erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 83,90€

nf1n1ty 06. Nov 2005

Ich würde hier mal einfach sagen: Eigentor. Viel mehr muss ich da nicht hinzufügen...

nf1n1ty 06. Nov 2005

full ack.

svejk 04. Nov 2005

- Spiele Soundtrack 2009 (neues Cover) - Spiele Soundtrack 2010 (neuer Barcode) - Spiele...

SJanssen 04. Nov 2005

Klar MOD Files von Spielen der Amiga und Atari Zeit. Ich habe mehrere hundert Stück...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /