Abo
  • Services:

Handy-Telefonate werden billiger

Telefonie-Preise sinken um 1,6 Prozent

Die Preise für Telekommunikationsdienstleistungen sind im Oktober 2005 im Vergleich zum Vorjahr um 1,6 Prozent gefallen. Vor allem das Mobiltelefonieren und der Zugang zum Internet sind billiger als noch ein Jahr zuvor.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber dem Vormonat sank der Gesamtindex um 0,7 Prozent, teilt das Statistische Bundesamt mit. Der Preisindex für Telefondienstleistungen im Festnetz blieb allerdings im Oktober 2005 unverändert.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  2. D. Kremer Consulting, Meerbusch

Während sich Gespräche vom Festnetz in die Mobilfunknetze und Auslandsgespräche um 4,5 Prozent beziehungsweise um 0,4 Prozent verbilligten, verteuerten sich die Anschluss- und Grundgebühren um 0,8 Prozent, Ortsgespräche um 0,2 Prozent sowie Inlandsferngespräche um 0,3 Prozent.

Gegenüber September 2005 sank der Preisindex für das Telefonieren im Festnetz um 0,3 Prozent, wobei sich Ortsgespräche um 0,3 Prozent, Inlandsferngespräche um 1,2 Prozent und Auslandsgespräche um 0,4 Prozent verbilligten. Die Anschluss- und Grundgebühren und die Preise für Gespräche vom Festnetz in die Mobilfunknetze blieben im Oktober 2005 im Vergleich zum Vormonat stabil.

Die Preise für das Mobiltelefonieren lagen im Oktober 2005 um 5,9 Prozent unter dem Niveau des entsprechenden Vorjahresmonats. Gegenüber dem Vormonat fielen die Preise um 2,2 Prozent.

Die Internet-Nutzung verbilligte sich zwischen Oktober 2004 und Oktober 2005 um 3,2 Prozent. Im Vergleich zum September 2005 sanken die Preise für die Internet-Nutzung aber nur um 0,2 Prozent.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,95€
  2. 32,99€
  3. (-44%) 11,11€

fgfd 07. Nov 2005

Ich kanns scho nimma lesen! 9 Cent/Minute in Österreich (Wertkarte) in jedes Netz, jawoll!

TobyTobsen 04. Nov 2005

Solange ein Telefonanschluss mit DSL günstiger ist wie nur eine reine DSL-Lösung ( wie z...

demon driver 04. Nov 2005

"Gegenüber dem Vormonat sank der Gesamtindex um 0,7 Prozent [...]. Der Preisindex für...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9 - Hands on (MWC 2019)

Xiaomi bringt das Mi 9 nach Europa. Der Europastart wurde auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona verkündet. Das Topsmartphone hat eine Triple-Kamera mit bis zu 48 Megapixeln. Es liefert für einen Preis ab 450 Euro eine sehr gute technische Ausstattung.

Xiaomi Mi 9 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform

    •  /