Abo
  • Services:

Freies Java macht Fortschritte

GNU Classpath 0.19 erschienen

Die freie Java-Klassenbibliothek GNU Classpath liegt in einer neuen Entwickler-Version vor, die sich zwar nicht direkt an Nutzer richtet, aber in andere Projekte wie GCC/GVJ und Kaffe integriert werden soll. Mittlerweile deckt GNU Classpath mehr als 95 Prozent der öffentlichen Schnittstellen des proprietären JDK 1.4 ab.

Artikel veröffentlicht am ,

GNU Classpath absolviert 33.381 von 34.262 Einzeltests einer Testsuite und deckt damit 96,15 Prozent der öffentlichen JDK-1.4-Schnittstellen ab. Die freie Klassenbibliothek ist eine Kernkomponente für viele verschiedene virtuelle Maschinen, darunter GCJ, Kaffe, Cacao und IKVM.NET.

Stellenmarkt
  1. IAM Worx GmbH, Oberhaching
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Köln, Hagen

In der neuen Version 0.19 wartet GNU Classpath mit einer zu Java 1.4 kompatiblen and offiziell OMG-registrierten CORBA-Implementierung auf. Zudem wurde ein Midi-Framework und eine darauf basierende erste Version mittels ALSA und DSSI geschrieben. Hinzu kommt eine Umsetzung der AWT-Peers mit Hilfe von Qt4, die die Entwickler allerdings noch nicht als alltagstauglich empfinden.

Größere Änderungen erfuhr auch die freie Swing-Implementierung.

In den kommen Monaten möchte das Classpath Team ihrer Graphics2D-Implementierung eine Runderneuerung verpassen, die Probleme mit Swing beheben und die letzten fehlenden Stücke auf dem Weg zur 1.4-Kompatibilität einsetzen.

GNU Classpass 0.19 steht unter ftp.gnu.org zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,88€ (Bestpreis!)
  2. 39€ (Vergleichspreis 59,99€)
  3. 169€ (Vergleichspreis 198€)
  4. 104,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...

e7 05. Nov 2005

So was kommt davon wenn der Autor mehr kopiert als selbst schreibt:

Tropper 05. Nov 2005

Besten Dank :) Tropper

theBohemian 04. Nov 2005

ECJ, der Compiler aus dem Eclipse Projekt eignet sich dafür. GCJX ist in der Tat noch...

hummelhummel 04. Nov 2005

Das stimmt schon. Nur müssen neue Sprachkonstrukte im Compiler implementiert werden...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /