Abo
  • Services:

Schnurlose Maus mit 128 MByte Speicher im Empfänger

Maus-Receiver und USB-Stick in einem

Das japanische Unternehmen Arvel hat eine schnurlose Notebook-Maus vorgestellt, deren USB-Receiver gleichzeitig ein USB-Stick mit 128 MByte Flash-Speicher ist. Die mit zwei Maustasten und einem Scrollrad versehene optische Maus arbeitet mit einer Auflösung von 800 dpi.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Kombination aus Empfänger und Flash-Speicher will der Hersteller eine integrierte Lösung anbieten, die besonders bei Notebooks sinnvoll ist, wenn man nicht mit lauter einzelnen Einsteck-Geräten arbeiten möchte.

Arvel-Maus-Variationen
Arvel-Maus-Variationen
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Berlin
  2. Polizeipräsidium Oberbayern Süd, Traunstein

Das Funkmodul arbeitet mit 27 MHz und soll ungefähr eine Reichweite von einem Meter bieten. Die Mäuse gibt es in sechs Farbstellungen - Schwarz, Weiß, Blau- Metallic, Rot-Metallic, Silbern und Hellblau-Metallic.

Die Stromversorgung erfolgt über zwei AAA-Akkus, die eine Laufzeit von ungefähr 27 Stunden ermöglichen sollen. Das Aufladen erfolgt per mitgeliefertem USB-Kabel.

In Japan sollen die Mäuse ab Mitte November 2005 über die Ladentische gehen - zu einem Preis von umgerechnet rund 50,- Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-77%) 11,49€
  2. 111€
  3. 88€

mRnIc3 06. Nov 2005

Genau, wer sich ein bischen mit der Materie auskennt hat auch keine Werbung... Außerdem...

????? 04. Nov 2005

Kaum gibts mal ne kleine Idee die eine Firma auf den Markt schmeisst und was is... ....es...

Bongo-Bill 04. Nov 2005

Hmm, also wenn ich mal in die entsprechenden Abteilungen eines beliebigen...


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

    •  /