• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft übernimmt Datei-Synchronisierer FolderShare

Weitere Dienste für Windows Live

Microsoft kauft sich immer mehr Kleinbestandteile für sein neues "Live"-Konzept zusammen. Mit FolderShare übernimmt der Redmonder Riese einen Spezialisten für Datei-Synchronisationen und Remote Access-Techniken.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Software bzw. den Diensten des Unternehmens lassen sich Informationen über mehrere Geräte hinweg nutzen. Die Synchronisation erfolgt dabei über das Internet und erfordert die Installation des sogenannten "FolderShare Satellites" auf jedem Gerät, das bei der Sychronisierung berücksichtigt werden soll. Der reine Download der Dateien ist auch ohne die Zusatzsoftware möglich. Fein einstellbare Rechte ermöglichen es, auch Dritten einzelne Dateien oder oder Ordner zur Verfügung zu stellen.

Der Dienst von FolderShare wird auch weiterhin fortgeführt, teilte Microsoft mit. Die finanziellen Details der Übernahme wurden nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series X für 490€)

kontrovers 05. Nov 2005

Ich behaupte die Thematik ist weit komplexer! Die stereotypen Sprüche zu Gunsten...


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern
Whatsapp, Signal, Telegram
Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

Ebenfalls auf der Wunschliste des Innenministeriums: Provider sollen für Staatstrojaner Datenströme umleiten und Ermittlern Zugang zu Servern erlauben.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Großbritannien Datenleck bei Kindergarten-Überwachungskameras
  2. Überwachungsgesamtrechnung "Weiter im Überwachungsnebel waten"
  3. Überwachung Bundesrat stimmt gegen Bestandsdatenauskunft

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

    •  /