Abo
  • Services:

Spieletest: Brothers In Arms - Earned In Blood

Screenshot #3
Screenshot #3
Spätestens die Präsentation macht klar, dass man es bei "Earned In Blood" eher mit einem Missions-Update als mit einem neuen Spiel zu tun hat - denn weder grafisch noch hinsichtlich der Sound-Untermalung hat sich merklich etwas getan. Das gilt sowohl für den PC als auch für die Xbox. Die ebenfalls erhältliche Playstation2-Version lag uns nicht zum Test vor, dürfte da aber ebenfalls keine Ausnahme bilden.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Screenshot #4
Screenshot #4
Trotz sich häufig wiederholendem Missionsablauf ist der Schwierigkeitsgrad sehr knackig - was aber auch daran liegt, dass das Zielen mit den Schusswaffen ein recht kompliziertes Unterfangen ist und daher oft daneben geschossen wird. Auch die Handhabung der Granaten ist nicht gerade feinfühlig. Wer also schon mit dem ersten Teil seine Probleme hatte, wird bei "Earned In Blood" noch viel mehr Frustmomente erleben.

"Earned In Blood" ist für PC, Xbox und Playstation2 im Handel erhältlich. Der Titel hat eine USK-Freigabe ab 18 Jahren erhalten.

Fazit:
Nicht gerade ruhmreich, was Ubisoft mit "Earned In Blood" erschaffen hat: Atmosphärisch ist der Shooter voll und ganz gelungen, spielerisch und technisch aber nahezu identisch mit dem ersten Teil - was vor allem deshalb enttäuscht, weil auch die großen Kritikpunkte wie das sich stark wiederholende Missionsdesign nicht wirklich ausgemerzt wurden. Ein simples Add-On für den PC bzw. ein günstiges Levelpack für die Xbox wäre ein deutlich faireres Angebot gewesen.

 Spieletest: Brothers In Arms - Earned In Blood
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Baker 09. Sep 2008

Sch.. man wie krank bist Du denn? Halt Dich am besten aus dem Internet fern. Das ist auch...

realistica 09. Nov 2005

Also Ich fand BiA- Road to Hill 30 grafisch schon schwach, da der Nachfolger auf der...

Frost 09. Nov 2005

warum liest dus dann ? hast doch die freie wahl ? dich zwingt doch keiner, oder etwa doch ?

enedhil 09. Nov 2005

Wer zwingt euch denn, diese Speile zu kaufen? Wer was anderes spielen will in Sachen Ego...


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer (1995) - Golem retro_

Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.

Command and Conquer (1995) - Golem retro_ Video aufrufen
Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


      •  /