Abo
  • Services:

Spieletest: Civilization IV - Nationenbau in 3D

Screenshot #3
Screenshot #3
Altbekannt - und immer noch nicht wirklich übersichtlich - ist der Technologie-Baum, der Alptraum eines jeden Strategiespiel-Neulings. Hier wird aufgelistet, welche Erfindungen gemacht und was erforscht werden kann, um die eigene Nation voran zu bringen. Schlüsseltechnologien sind nun teils aber auf unterschiedlichen Wegen zu erreichen, zudem gibt es keine unbedingte Epochenbindung mehr - nicht alles muss also wirklich zu "realistischen" Zeiten erforscht werden, sondern kann auch zu früheren oder späteren Zeitpunkten passieren.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Freunde von Mikromanagement haben natürlich auch wieder viel zu tun: Knapp 30 Ressourcen müssen verwaltet, über 80 verschiedene Einheiten-Typen überblickt werden. Jede Nation hat neben den gängigen Typen zudem noch eine eigene und nur ihr vorbehaltene Einheit zu bieten, und sämtliche Einheiten besitzen neuerdings nur noch einen Stärke-Wert, der je nach Situation variiert. Was die Sache allerdings richtig interessant macht sind die neuen Beförderungen, die man den Einheiten spendieren kann - sie sind immens vielseitig und machen die eigenen Truppen im Kampf zu Spezialisten in bestimmten Bereichen.

Screenshot #4
Screenshot #4
Die neue detaillierte Grafik macht es nicht nur möglich, Spannungen und Probleme innerhalb der eigenen Städte anhand von kleinen Animationen zu verdeutlichen. Auch die diversen Ausbaustufen von Gebäuden, die natürlich wieder vorhandenen Weltwunder (inklusive der sie einleitenden Kurzfilme) und die "großen Persönlichkeiten", die es etwa in den bereichen Forschung und Kunst gibt, werden wunderbar visualisiert. Überhaupt ist die Optik eine Klasse für sich: Die 3D-Welt bietet unzählige Details, etwa animierte Windmühlen oder kleine Rauchschwaden über der Stadt. Wer nicht so dicht heranzoomen will, kann sich natürlich auch einfach die Weltkugel anzeigen - was dann allerdings etwas unübersichtlich wird, sobald viele Völker um die Vorherrschaft konkurrieren.

 Spieletest: Civilization IV - Nationenbau in 3DSpieletest: Civilization IV - Nationenbau in 3D 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Imperator030 17. Jan 2008

Übrigens wenn du dir Steam runterlädst kannst du denau das tun. Spiel online per...

ThadMiller 12. Nov 2005

Ich glaube nicht das das stimmt. Durch das austauschen der *.exe AUF DER HDD ändere ich...

Supergrobi 07. Nov 2005

Danke für den Link. Ich kann von dem Intro-Song auch nicht genug bekommen. :)

eraser 07. Nov 2005

geiler slang^^ ich geh ma davon aus das du das extra so geschrieben hast^^ jemand der...

Supergrobi 07. Nov 2005

Bei mir läuft's auf 2 Rechnern ohne größere Probleme: Desktop PC: P4 2,8, 1GB RAM, Ati...


Folgen Sie uns
       


Alienware Area-51m angesehen (CES 2019)

Das Area-51m von Dells Gaming-Marke Alienware ist ein stark ausgestattetes Spielenotebook. Das Design hat Dell überarbeitet und es geschafft, an noch mehr Stellen RGB-Beleuchtung einzubauen.

Alienware Area-51m angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /