Abo
  • IT-Karriere:

Dell mit neuen HDTV-Flachbildschirmen

32- und 37-Zoll-Displays auch für den PC

Dell bringt zwei neue HDTV-fähige LCD-Fernseher auf den Markt, die sich auch als PC-Monitor nutzen lassen. Die beiden Modelle W3202MC und W3706MC messen 32 bzw. 37 Zoll bzw. 81 und 94 cm in der Diagonalen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 32-Zoll-LCD W3202MC bietet ebenso wie das 37-Zoll-Display W3706MC eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln. Beide bieten verschiedene Anschlussmöglichkeiten, darunter HDMI, DVI, HD-Component, TV-In/Coax und VGA sowie jeweils zwei mal Composite, S-Video und SCART TV-In/Coax.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. SIZ Informatikzentrum der Sparkassenorganisation GmbH, Bonn

Dell W3706MC
Dell W3706MC
Darüber hinaus verfügen die Geräte über zwei Tuner, so dass Funktionen wie Picture-In-Picture (PIP), Picture-On-Picture (POP) und Picture-By-Picture (PBP) zur Verfügung stehen. Allerdings unterstützt nur einer der beiden Tuner auch DVB-T, der andere kann nur mit analogen Quellen umgehen.

Die Helligkeit gibt Dell für das Kleine mit 450 cd/qm und 500 cd/qm für das Große an, der Kontrast soll bei 1000:1 bzw. 800:1 für die 37-Zoll-Version liegen. Auch zwei abnehmbare Boxen mit je 15 Watt sind dabei.

Beide Displays sollen ab sofort zu haben sein, das Dell W3202MC für 1.789,- Euro, das Dell W3706MC für 2.319,- Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 89,99€
  2. 3,40€
  3. 32,99€
  4. (-80%) 5,99€

pixel2 05. Nov 2005

grütze. aber trotzdem ist das kein HDTV. das gibt's nämlich mit 1280x720 progressiv und...

Anonymer Nutzer 04. Nov 2005

bis kurz vor wm beginn und dann zuschlagen ...

promus 04. Nov 2005

32" ist schon ab 1200 zu haben 37" ab 1600 und wer auf HDMI verzichten kann aber dennoch...

glattzieher 03. Nov 2005

Das Teil ist ein Blender. 1080i wird offensichtlich per upscaling interpoliert. Warum ist...

verbesserer 03. Nov 2005

oh zuuu spääät ;)


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

    •  /