Abo
  • Services:

Linksys setzt auch weiterhin auf Linux

WRT54GL kommt explizit mit freier Firmware auf Linux-Basis

Linksys hatte mit dem WRT54G einen Router am Markt, der sich großer Beliebtheit erfreut, da er es erlaubt, alternative Firmware zu nutzen. In einer neuen Variante läuft der Router nun aber mit VxWorks statt Linux als Betriebssystem, dennoch will Linksys den alten Router ganz ausdrücklich auch weiterhin mit Linux anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie in diversen Foren rund um den Router berichtet wurde und auf der US-Seite von Linksys nachzuvollziehen ist, läuft die Version 5.0 des WRT54G nicht länger mit Linux, stattdessen kommt VxWorks als Betriebssystem zum Einsatz. In Deutschland ist diese Version laut Linksys allerdings noch nicht auf dem Markt und hier will man auch in Zukunft an Linux festhalten. Es gebe lediglich eine EU-Variante der neuen Router-Version, die man aber in Deutschland nicht verkaufe, so Linksys gegenüber Golem.de.

Linksys WRT54G
Linksys WRT54G
Stellenmarkt
  1. DAN Produkte GmbH, Siegen
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Reinheim

Zwar soll die neue Version des WRT54G auch hier zu Lande auf den Markt kommen, zugleich will Linksys aber die Linux-basierte Variante unter dem neuen Namen WRT54GL auf den Markt bringen. Damit will Linksys dem Wunsch der Kunden nachkommen, die den Router gerade aus dem Grund schätzen, da für das Gerät alternative Firmware erhältlich ist.

Der WRT54GL mit Linux soll noch in diesem Monat in Deutschland zu haben sein und dem bisher verkauften WRT54G entsprechen. Die existierende, alternative Firmware sollte auf diesem dann auch weiterhin laufen.

Auch andere Produkte von Linksys soll es weiterhin mit Linux geben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

:-) 13. Feb 2006

Versteh deine Frage nicht. Wenn du von Arcor nur ein Modem bekommen hättest, wäre das ja...

Fabian Everding 04. Nov 2005

Hallo, ich wüßte gern, ob man sich mit diesem oder einem anderen Hardware-Router in ein...

codewarrior... 03. Nov 2005

hmmm komisch.. find ich aber gut........ cheers

Bruce Mangee 03. Nov 2005

Huh? Hier mal eine Kleine Featureliste eines WRT54G v2 mit dd-wrt23: ~~~~schnipp...

TabTwo 03. Nov 2005

Wieso muss es eigentlich von jedem Produkt zig Abwandlungen geben? Immer wieder schön zu...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /