Abo
  • Services:

Grafikkarte von Asus mit passiv gekühltem Radeon X1600 XT

Beiligende Software erlaubt das Aufzeichnen von Spielen

Nachdem Asus bereits eine passive Radeon X1600 Pro angekündigt hatte, stellt Asus jetzt mit der EAX1600XT SILENT/TVD/256M eine weitere passiv gekühlte Grafikkarte vor, die zudem einige Softwarebeigaben für die Aufnahme und das Streamen von Spielinhalten hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "ATI Radeon X1600XT SILENT/TVD 256M", so die vollständige Bezeichnung der Grafikkarte besitzt 256 MByte GDDR3-Speicher, der mit 690 MHz (effektiv 1.38GHz) getaktet ist und den 128 Bit breiten Ring-Speicherbus nutzt. Der Grafikprozessor taktet mit 590 MHz. Die Karte liegt damit innerhalb der von ATI vorgegebenen Spezifikation.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. alanta health group GmbH, Hamburg

Auf der Anschlussseite besitzt die Grafikkarte einen DVI-I-Port für den wahlweisen Anschluss eines analogen oder digitalen Monitors und einen weiteren analogen Anschluss (D-SUB) für einen zweiten Monitor. Die X1600 XT besitzt sowohl einen Videoausgang als auch einen Videoeingang. Auf diesen liegt entweder ein FBAS- (Videocinch) oder ein S-Video-Signal an. Die notwendigen Kabel gehören zum Lieferumfang der Karte.

Um sich von der Konkurrenz abzuheben legt Asus noch einige Software bei: GameReplay nimmt Spieleszenen zur Laufzeit in MPEG4 auf, GameLiveShow ermöglicht es ein Spielematch live in das Internet zu streamen und der GameFace Messenger soll ein weiterer Instant Messenger sein.

Die Grafikkarte ist wie auch die EAX1600PRO Silent mit einem Heatpipe-Kühler ausgestattet, der eine geräuschlose Kühlung ermöglichen soll. Für die schnelle Wärmeabfuhr der X1600 XT ist auf der Rückseite der Grafikkarte ein Kühlkörper mit zwei Kupfer-Heatpipes angebunden, der Kühler liegt damit im Luftstrom der meisten CPU-Kühler. Es empfiehlt sich bei einem Einsatz einer passiv gekühlten Grafikkarte auf eine ausreichende Gehäuselüftung zu achten.

Die Asus X1600XT soll ab sofort verfügar sein, ist jedoch auf dem deutschen Markt noch nicht auffindbar. Zusätzlich zu der passiv gekühlten X1600XT will Asus noch eine X1600Pro mit dem selben Softwarepaket anbieten. Diese unterscheidet sich durch niedrigere Taktraten (GPU: 500 MHz, Speicher 390MHz), besitzt eine aktive Kühlung und hat keinen Videoeingang. Preise nannte Asus noch nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. ab 194,90€
  3. 169,90€ + Versand

syn/ack 04. Nov 2005

au ...

crazyFrog 03. Nov 2005

Ja, leider, daher kostet die X1600 angeblich zwischen 149 und 249 Euro (nicht die...


Folgen Sie uns
       


Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019)

Cray X ist ein aktives Exoskelett, das beim Heben unterstützt. Das Video stellt das System vor.

Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

      •  /