Abo
  • Services:

Interview: Usability für Open Source

Golem.de: Die geringere Verbreitung von Open-Source-Software dürfte nur zu einem kleinen Teil daran liegen, dass sie nicht benutzerfreundlich ist. Meint Ihr dennoch, die Verbreitung durch eine gesteigerte Usability erhöhen zu können?

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Reitmayr: Sicherlich - sofern der Nutzer die freie Wahl hat. Es gibt verschiedene Akzeptanz-Modelle (z.B. Venkatesh, 2000), die das ganz gut veranschaulichen: Die wahrgenommene Einfachheit einer Software beeinflusst die wahrgenommene Nützlichkeit, und die wiederum die Bereitschaft, eine Software zu nutzen. Je einfacher also eine Software, umso eher nutze ich sie.

Golem.de: Anders als bei proprietärer Software ist im Open-Source-Bereich zu Beginn der Entwicklung häufig nicht völlig klar, für welche Zielgruppe man da programmiert. Wie begegnet Ihr in Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit dieser Problematik, nicht zu wissen, wer später mit der Software arbeiten soll?

Reitmayr: Ja, das ist ein Problem, wie schon beschrieben. Wir arbeiten im Rahmen von OpenUsability daran, eine Nutzerbasis aufzubauen und Umfragetools zur Verfügung zu stellen. Das ist jedoch noch Zukunftsmusik.

So lange geben wir uns mit imaginären Nutzern, sogennanten "Personas", zufrieden, die wir als prototypische Nutzer definiert haben. Außerdem stellen wir den Projekten immer zu allererst die Frage "Wer sind eure Nutzer?" Erst wenn sie die befriedigend beantwortet haben, machen wir uns an die weitere Arbeit.

 Interview: Usability für Open Source
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

a 03. Nov 2005

Apropos Accessibility und KDE, was ist eigentlich aus dem "ViaVoice-Projekt" von IBM und...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    Hackerangriff auf Politiker: Youtuber soll hinter Datenleak stecken
    Hackerangriff auf Politiker
    Youtuber soll hinter Datenleak stecken

    Wer steckt hinter dem Leak persönlicher Daten von Politikern und Promis? Die aufwendige Aufbereitung der Daten lässt eine Nutzung für politische Kampagnen vermuten. Doch ein Youtuber soll dahinter stecken, der lediglich Aufmerksamkeit wollte.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
    2. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen
    3. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest

    Mobilität: Überrollt von Autos
    Mobilität
    Überrollt von Autos

    CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
    2. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
    3. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer

      •  /