Abo
  • Services:

Interview: Usability für Open Source

Golem.de: Häufig ist Open Source von Techniker für Techniker entwickelt, zumindest, wenn man einem weit verbreiteten Vorurteil glauben darf. Wie groß ist die Bereitschaft seitens der Entwickler generell, sich Gedanken über Benutzerfreundlichkeit zu machen?

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Reitmayr: Wie gesagt - wenn die Bereitschaft da ist, dann ist sie mit großer Begeisterung da. Insgesamt scheint OpenUsability das Ziel, die Wahrnehmung von Usability in der OSS-Gemeinde zu stärken, zu erreichen. Das zeigt die große Zahl an Projekten auf OpenUsability, momentan sind es 95.

Eine ähnliche Initiative sollten wir jetzt fuer Accessibility in Angriff nehmen: Hier scheint es den Entwicklern noch nicht ganz so klar zu sein, warum gerade ihre Software "accessible" sein soll...

Golem.de: Was haltet Ihr von Novells "Better Desktop"?

Reitmayr: Super! Wir haben einige Male mit Anna Dirks und Pete Goodall (Usability-Experten bei Novell, Anm. d. Red.) gesprochen und Pete auf der KDE Konferenz in Malaga getroffen. "Better Desktop" bietet auch eine schöne Auswahl an Artikeln, wie man als Entwickler Usability-Tests durchführen kann - also genau die Howtos, die auf OpenUsability noch fehlen.

Bei "Better Desktop" fehlt uns jedoch eine qualitative Analyse der Ergebnisse, die in die Projekte zurückfließen kann. Also z.B. statt der Aufgabenzeiten sollten Gründe gegeben werden, warum User an welchen Stellen Probleme hatten, und was man dagegen tun kann. Genau diese praktische Hilfe ist das Ziel von OpenUsability.

 Interview: Usability für Open SourceInterview: Usability für Open Source 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

a 03. Nov 2005

Apropos Accessibility und KDE, was ist eigentlich aus dem "ViaVoice-Projekt" von IBM und...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

      •  /