• IT-Karriere:
  • Services:

Validome 2.0 prüft Webseiten noch genauer

Validator soll Entwicklung standardkonformer Webseiten erleichtern

Das Validome-Team hat seinen gleichnamigen Website-Validator Validome.org in der Version 2.0 ins Netz gestellt. Diese prüft Webseiten dahingehend, ob sie den Standards des W3C entsprechen und bietet in der neuen Version unter anderem die Möglichkeit einen User-Agent anzugeben um so evtl. vorgeschaltete Browserweichen zu bezwingen. So lassen sich alle Varianten einer Seite prüfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zusätzlich implementiert wurde die Möglichkeit eine bestimmte Spracheinstellung von Browsern zu simulieren (Accept-Language) sowie die anzeigen zu lassen, ob der Server die gzip-komprimierte Übertragung des zu validierenden Dokumentes unterstützt. Auch lassen sich nun Header-Weiterleitungen überprüfen, wobei hier die Zielseite auf Konformität überprüft werden.

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Kupferzell
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg

Im Vergleich zu anderen Website-Validatoren soll Validome.org mit einem deutlich größeren Leistungsspektrum aufwarten und so auch Fehler anzeigen, die die Konkurrenz nicht erkennt. Um dies zu dokumentieren haben die Entwickler über 100 fehlerhafte Dokumente gesammelt mit denen sich die Fähigkeiten der unterschiedlichen Validatoren überprüfen lassen sollen.

Fehlermeldungen werden markiert und per Link zu einer entsprechenden Dokumentation (Selfhtml, htmlhelp.com oder W3C) dargestellt. So sollen Fehlermeldungen für den User verständlich kommuniziert werden.

Für Entwickler bietet man zudem ein Sidebar-Plugin für den Internet Explorer an. RSS-/Atom-Feeds lassen sich mit Validome.org voraussichtlich ab Frühjahr 2006 überprüfen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)

Herb 16. Nov 2005

Krass, wieso ist ein Favicon wichtig??

foreach(:) 05. Nov 2005

dass leben mit css und xhtml ist schon schwer genug und solange kein browser der sich an...

Ashura 04. Nov 2005

Falsch. Ebenfalls falsch. Und was hat die XML-Spezifikation mit validierbaren Dokumenten...

Ashura 02. Nov 2005

Auch wenn ich die betroffene Stelle gerade nicht finden kann, steht es dir frei, einen...


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

    •  /