Abo
  • Services:

Dell Dimension 3100: Günstiger Mittelklässler

Optional mit Microsofts Windows XP Media Center Edition 2005

Mit einem schon recht preiswert zu erstehenden Einsteigermodell seiner neuen Dimension-3100-Reihe will Dell ein Arbeitstier anbieten. Gegen Aufpreis gibt es auch Microsofts Windows XP Media Center Edition 2005 hinzu, wodurch sich der Rechner laut Dell auch für den Entertainment-Bereich anbietet - die schwache Onboard-Grafik und die fehlende, auch nicht optional angebotene TV-Karte lassen daran aber zweifeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Den Dimension 3100 gibt es mit Intels Pentium-4-Prozessoren mit bis zu 3,20 GHz oder Celeron-D-Prozessor bis 3,06 GHz. Um Grafikausgabe kümmert sich ein Mainboard mit Intels Onboard-Grafikkern GMA 900. Dazu kommt je nach Ausstattungswünschen unterschiedlich viel Dual-Channel DDR2-SDRAM, maximal 2 GByte. Insgesamt sind 4 DIMM-Steckplätze vorhanden.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Der PC kann mit bis zu zwei SATA-Festplatten zu je 250 GByte bestellt werden, einen RAID-Betrieb bietet Dell nicht an. Alternativ zum Kartenleser kann man ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk ordern. Je nach Gusto gibt es CD-Brenner-Combo-Laufwerke, einen DVD+-RW-Brenner oder zusätzlich noch ein 16fach-DVD-ROM.

Dell Dimension 3100
Dell Dimension 3100
Die Dimension-3100-Rechner bieten Fast-Ethernet, 6x USB 2.0 (vier hinten und zwei vorne), einen VGA-Anschluss sowie diverse analoge Ton-Ein- und -Ausgänge. Firewire400 gibt es nur gegen Aufpreis in Form einer PCI-Steckkarte. Zur internen Erweiterung gibt es zwei PCI-Steckplätze und einen PCIe-x1-Slot; PCI-Express-Grafikkarten können somit nicht nachgerüstet werden.

Das Dell-typische schwarze BTX-Gehäuse misst 41,1 x 18,7 x 43,8 cm und wiegt samt Innereien ab 14,3 Kilogramm. An der Gehäusefront stehen ein 3,5-Zoll- und zwei 5,25-Zoll-Schächte zur Verfügung sowie für die SATA-Festplatten zwei interne 3,5-Zoll-Schächte. Die Stromversorgung erfolgt über ein Netzteil mit 230 Watt.

Erhältlich ist der Dell Dimension 3100 ab 349,- Euro zzgl. Versandkosten, wobei es derzeit bis 8. November 2005 einen "Sparvorteil" gibt, der das Gerät um 30,- Euro billiger macht.

Für das Geld gibt es einen Intel Celeron D-Prozessor 331 (2,66 GHz, 256 KB L2- Cache, 533 MHz FSB), 512 MByte Dual-Channel DDR2 SDRAM (400 MHz), eine 80 GByte große SATA-Festplatte (7.200 U/Min), ein 48x CD-RW/16x DVD-ROM Combo-Laufwerk, ein 9-in-1- Mediakarten-Leser sowie eine Dell-Tastatur und -Maus und Microsoft Windows XP Home Edition. Die Media Center Edition 2005 kostet 34,80 Euro Aufpreis.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Niko 2, Willkommen bei den Sch'tis, Der Mann aus dem Eis)
  2. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, NFL 19)
  3. (u. a. New Super Mario Bros. U Deluxe, Super Mario Party, Pokemon)
  4. 39,99€ (Release am 23.01.)

wolfgang 22. Mai 2006

hallo, ich habe ihren artikel gelesen. ist die erweiterung der grafikkarte nun moeglich...

Black_Dragon03 08. Feb 2006

WElche Grafikarten funktionieren aller auf den Dell Dimension 3100? Er hat ja nur PCI...

Schnurz 10. Nov 2005

Ich frage, weil ich mal gern einen Benchmark hätte :) Oder vielleicht hat ja einer von...

Schnurz 10. Nov 2005

'ne fette Grafikkarte rein und dann ist das auch ein Gamer-PC! Zumindest wenn es nach...

Bibabuzzelmann 03. Nov 2005

Der ist ja auch kacke, nix zum Zocken :)


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  2. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  3. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    •  /